Anzeige

von , über "freenetKomplett 6000" von Freenet , am um 20:29 Uhr

Freenet - Das ist wirklich nicht mehr normal - kein Service/keine Verfügbarkeit

Am Anfang war ich von Freenet begeistert, jedoch änderte sich dies schnell. Am 29.12.06 wurde mein alter Internetanschluss bei Arcor gekündigt, was ich mittlerweile bedauer. Drei Wochen vor diesen Termin habe ich in einem Mobilcom-Shop (in Hanau) einen FreenetKomplett 6000 Anschluss beauftragt, der problemlos bis zum 2. Januar geschaltet werden könne. Am 16.12. erkundigte ich mich in diesem Shop dann nach dem Status, nachdem ich nach einer Woche keine Bestätigung per Post erhalten hatte. Hier erfuhr ich, dass alles erfolgreich an Freenet weitergeleitet wurde und der Anschluss dann zum 02.01 laufen würde. Am 27.12. erfuhr ich dann nochmals die gleiche Info in diesem Shop, nachdem immer noch keine Post eingegangen war. Am 30.12. rief ich dann die Hotline von Freenet an (die im Übrigen 89 Cent/Min kostet (NICHT kostenlos), wenn einem nur ein Handy zur Verfügung steht, auf Grund der Tatsache, dass kein Festnetz mehr zur Verfügung steht). Der Mitarbeiter dieser Hotline teilte mir dann nach langem Recherchieren mit, dass der Auftrag wohl "verschlampt" wurde. Deshalb konnte ich erneut den Anschluss beantragen, was dann aber für mich nur noch 2 Wochen dauern würde. Nach edlichen weiteren teueren Hotlineanrufen erfuhr ich dann, dass der Brief mit den Zugangsdaten verloren gegeangen sei. Ein neuer Brief mit neuen Zugangsdaten sollte mir dann bis Heute , dem Termin des Vertragbeginns (24. 01 - was übrigen mehr als drei Wochen sind) zugeschickt werden, da der Technicker heute den Anschluss schaltete. Jedoch kam dieser Brief wie erwartet nicht pünktlich an. Dass ich ab Heute zahlen müsste, obwohl Freenet keinerlei Leistungen erbringt, intressiert das Servise-Hotline-Team natürlich nicht und sieht auch von Entschädigungen ab.

Wahrscheinlich werde ich am Freitag fristlos kündigen, wenn bis dorthin die Zugangsdaten nicht eingegangen sind und Freenet die Vertragslaufzeit nicht verschiebt.

Summasummarum: Finger weg von Mobilcom und Freenet, lieber einen teuereren Anbieter suchen, denn bei Freenet legt man am Ende nur drauf.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken