Anzeige

von , über "freenetKomplett 6000" von Freenet , am um 22:43 Uhr

Mein altes 28,8 Modem war schneller und v.a. zuverlässiger

Was soll ich noch sagen: In den letzten 3 Monaten kam 2 mal für bis zu 4 Wochen keine DSL Verbindung zustande (max. für 6-10 sek.). PPOE Time Outs und Sync Verluste im Sekundentakt sprengten täglich das Protokoll der Fritz Box.
Dazwischen gab es manchmal Tage mit durchgängigen Verbindungen, manchmal aber auch nur für 1-2 Stunden. Nach diversen Tests mit anderen DSL-Modems/Routern (Teledat, Bintec, Netgear,...) die alle zu den gleichen Abbrüchen führten und nach diversen Stunden (!!!) die ich zwecks Fehlerbehebung in der kostenpflichtigen Störungshotline verbringen musste (Kosten im dreistelligen Euro-Bereich) wurde mir als Endlösung ein Vor-Ort-Techniker Termin genannt. Auf sein Erscheinen warte ich bis heute. Die Absage erreichte mich auch erst satte 2 Tage nach dem vereinbarten Termin. Die lapidare Antwort: Da haben wir keinen Einfluß drauf, das macht die Telekom und die sieht Zweitanbieter-Kunden nicht gerne.
Erstaunlich ist, dass zwischenzeitlich 3 Wochen lang alles mit voller Geschwindigkeit lief. Lustigerweise funktionierte bei meinem letzten Anruf alles ca. 30min nachdem ich in der Hotline erwähnte, dass ich die Kostenaufstellung meinem Anwalt übergeben möchte. Leider nur für 3 Tage. Davor lag der Download bei 700-800 kbit und der Upload schwankt zwischen 20 und 568 kbit. Aktuell läuft mal wieder gar nix.
Ich habe die Nase auf jeden Fall voll!!!
Mein Fazit:
Der Name ist definitiv Programm: Freenet - Normal ist das nicht!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Nase voll 09.10.2007 um 15:17 Uhr
Zur Vervollständigung möchte ich erwähnen, dass die ersten 14 Monate alles problemlos lief.
Kommentar von Nase voll 16.10.2007 um 02:22 Uhr
@Lookup: Wieso Schrott, was ist das für eine Logik? 14 Monate läufts, dann können wir die letzten 10 Monate der Vertragslaufzeit einfach abschalten?!?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken