Anzeige

von , über "freenet DSL 6000 (6016/576)" von Freenet , am um 22:47 Uhr

Mogelpackung

Nachdem mein DSL-6000 auf 200-700 Kilobit/s gesunken war, habe ich fünf Wochen lang Kontaktformulare ausgefüllt, auf die meisten keine Reaktion. Als ich mit der Presse drohte, hatte ich die folgenden fünf Wochen konstant 5760 Kilobit/s. Inzwischen sind zwischen 16 und 24 Uhr 500-1500 Kilobit/s die Regel.
Dass der Rechtsstaat solchen Dienstleistern nicht das Handwerk legt, ist ein Armutszeugnis. Da wird um drei Viertel der Leistung betrogen. Sportler, die ihre Leistung um 5% manipulieren, sind dagegen fällig und bekommmen Berufsverbot.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken