Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Freenet , am um 20:38 Uhr

nie mehr freenet

seit Anfang des Jahres wird regelmässig, wenn ich mit utorrent etwas hoch- bzw. runterlade, innerhalb von ca. 20 Minuten das DSL komplett gekappt. (Vorher gab es keine Probleme, auf dem Computer wurde auch nichts geändert. Das Problem blieb auch, als ich einen anderen Computer testweise benutzte.) Um wieder ins Netz zu kommen, hilft nur ein Neustart.
Deshalb habe ich gekündigt, und zwar nicht nur auf die halblegale Art, sprich telefonisch mit PIN, sondern mit Einschreiben und Rückantwort. Und gleich noch reingeschrieben, dass die Ports anschließend alle frei zu sein haben. Freenet scheint nämlich, wenn man sich rumhört, gerne die Ports noch einige Zeit geschlossen zu halten.
Wenn ich den ganzen Ärger bedenke, dann ist freenet überteuert, denn der Preis wäre nur bei konstanter Leitung akzeptabel.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 5 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken