Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Freenet , am um 18:44 Uhr

regelmäßig Ausfälle

seit 1 Jahr habe ich Freenet. Anfangs hatte ich DSL2000 und da gab es nie Störungen. Das Update auf DSL6000 sollte einen nur sehr geringen Preisunterschied machen, daher wollte ich darauf wechseln.
1.Enttäuschung: trotz erster möglicher Messung auf DSL6000 kam Freenet zu dem Ergebnis: es geht nur DSL3000, dennoch der Preis von DSL6000.
2.Enttäuschung: am Tag der Umstellung ging DSL gar nicht mehr. Es dauerte 3 Tage bis ich jemand telefonisch erreichte, der mir dann sagte, dass am Router die Werkseinstellungen wieder hergestellt werden müssten, damit die 3000er Leitung erkannt werden würde.
3.Enttäuschung:Seit der Umstellung vor 5 Monaten habe ich 4 Ausfälle gehabt, der erste ging über 4 Tage, die weiteren dauerten jeweils 1-2 Tage. Die zugesagte Geschwindigkeit wird häufig nicht erreicht, in Extremfällen wurden nur 10% der Leistung erreicht. Die elektronische Hotline funktioniert tatsächlich, kostet aber regelmäßig zusätzliches Geld. Das macht die anfängliche Günstigkeit des Freenet-Anschlusses wieder teuer, sodass ich ziemlich sicher bin, zum nächsten Kündigungstermin von Freenet wegzugehen.
Außerdem ist die Produktbeschreibung von Dienstleistungen und Tarifen nicht optimal.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken