Anzeige

von , über "BasicSpeed DSL 2000" von Freenet , am um 11:34 Uhr

Schwache Kundendiensterreichbarkeit.

Fing an das die Hardware zum Umschalttermin nicht da war. Telefonisch nach Ansagen einfach abgeschaltet. Mail nur automatische Rückantworten. Als die Hardware schon 3 Tage da war wurde mir das auch gemailt. Hermes war zu faul 5 Treppen zu laufen. Nach 3 Monaten ging das DSL nicht. Also anrufen. Da ich die 0900 er mal bei Telekom sperren lassen hatte, war der Kundendienst nicht erreichbar. Wieso nimmt freenet 0900 er Nummern ?. Also Telefonzelle geht auch nicht, zu Mutter ins Pflegeheim. Prima endlich durchgekommen. Meine Kundennummer versteht freenet aber über Impulswählverfahren nicht. ( Mutter ist 98 J.)Also wieder nichts. Also soll meine Frau aus der Firma anrufen. Kommt auch bis zur Eingabe der Kundennummer aber die Telefonanlage hat das Leistungsmerkmal MFV Nachwahl nicht. Erst Tochter von zu Hause erreicht den Kundendienst dann nach 12 Stunden. Freenet macht auf Hitech vergisst dabei aber, das lt. Fernmeldeordnung alle noch zugelassenen Geräte, auch Telefone mit Wählscheibe, alle Dienste funktionieren müssen. Für mich war der Kundendienst nicht erreichbar zum Absetzen einer Störung.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken