Anzeige

von , über "DSL 1.000" von Freenet , am um 15:09 Uhr

Start bei Freenet ging gleich schief

Nun funktioniert er doch , der FreenetKomplettanschluß...einen Vorwurf kann man dem ersten Techniker machen, der schlampig arbeitete (und vmtl.von der Telekom war). Damit war bei Freenet alles klar: DSL angeschlossen, Monatsrechnung kommt sofort...Aber wie teile ich meinem Anbieter mit, dass der Anschluß noch nicht funktioniert? Freenet nennt in seinen Begrüßungsschreiben eine 0900-Nummer "aus dem Festnetz kostenlos" - schön wärs. Da der Wechsel nahtlos geplant war war ist mein Anschluß natürlich tot. Und ein Anruf in der Warteschleife würde mit 83ct pro Minute zu Buche schlagen (freundlicherweise kommt bei O2 eine Ansage vor dem Gespräch). Also Fax mit Bitte um Rückruf....nix passiert. Also Internet-Shop...wieder nix...irgendwann so nach zwei Wochen hat sich doch ein Mitarbeiter aufgemacht und einen neuen Termin vereinbart. Der Techniker der Telekom kam zwar nicht, aber zum Ersatztermin klappte es dann doch. Ich hoffe nur ich habe die nächsten zwei Jahre Vertragslaufzeit keine Probleme mit dem Anschluß. Aber: Günstig ist Freenet auf jeden Fall - vieleicht zu billig? Grüße Jörg
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken