Anzeige

von , über "HighSpeed DSL 6000" von Freenet , am um 10:54 Uhr

Unverschämtheit

Ich habe seit Herbst den HighSpeed DSL6000 Zugang bei Freenet. Nur dumm, dass seit Schaltung nur DSL3000 verfügbar ist. Man ist ja schlau und prüft die Geschwindigkeit nach Schaltung gleich mal. Direkter Anruf bei Freenet - Antwort: wir kümmern uns drum und melden uns dann. Einige Zeit später kommt ein Schreiben, dass bisher nichts gefunden werden konnte und man sich meldet, wenn etwas in Erfahrung gebracht wird. Was folgte war Schweigen. Dann hab ich im März über das Kontaktformular von Freenet nochmals auf die Dirskrepanz hingewiesen, worauf gar keine Reaktion erfolgte. Jedoch gab es eine Reaktion auf meinen Wirderruf der Einzugsermächtigung. Das kostet sie jetzt mehr, da das ja nicht mehr abgebucht wird. Und seitdem habe ich massive Verbindungsprobleme. Ca. 5-6 mal am Tag geht meine Verbindung hops. Habe jetzt nochmals über das Kontaktformular an die geschrieben und hoffe mal, dass sich endlich was tut. Ansonsten werde ich mich wohl mal an diverse PC-Magazine wenden und mein Problem schilder - vielleicht haben die ja eine Idee dazu. CT-Heise zumindest hat ja schon mehrmals auf Probleme mit Freenet in seiner Printausgabe hingewiesen.
Meine Bewertung bisher von Freenet = negativ hoch 100 und in Punkto Service eine Zumutung udn Verarsche des Kunden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken