Anzeige

von , über "freenetKomplett 6000" von Freenet , am um 11:23 Uhr

Wenn's endlich läuft, dann läuft's

Hi Leute,
nicht nur ich habe die folgende Erfahrung gemacht, auch zwei Freunde von mir:
Nach der Bestellung dauerte es 9 Monate, bis der DSL-Anschluss endlich funktionierte. Davor schob freenet die Schuld auf die Telekom und anders herum. Schuld war natürlich die Telekom, die den Anschluss an freenet vermietet hat, der noch gar nicht existierte, die mussten erst noch die Leitung bis in meine Wohnung legen.
Aber als die 9 Monate endlich vorbei waren, hatte und habe ich einen 6000er-Anschluss mit traumhaften Geschwindigkeitswerten. Meine Tests beweisen:
Download: Ist: 840 KB/s, Soll: 768 KB/s
Upload: Ist: 62 KB/s, Soll: 72 KB/s
Der durchschnittliche Ping ist mit 34ms auch super.
Fazit: Wenn man ausdauernd dran bleibt und sich Geduld leisten kann, der ist mit freenet, meiner Ansicht nach, gut bedient. Die Kosten sind handelsüblich.
Es grüßt Euer
jjumper
(eof)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von NeverMind (NeverMind) 07.02.2009 um 18:35 Uhr
tzzz 9 Mon. warten und wohlmöglich zahlen, bist aber leicht zufrieden zu stellen. Ich rate die nun jetzt schon zu kündigen, Kündigungen weden von Freenet gerne "übersehen".
Kommentar von joapreis 07.02.2009 um 22:38 Uhr
Da bin ich ja gut dran. Bei mir hat's nur 2,5 Monate gedauert, bis endlich alles lief. Aber seitdem bin auch ich äußerst zufrieden mit FreenetKomplett 16.000. Bekomme 12.000 down und 1.000 up.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken