Anzeige

von , am um 17:44 Uhr

Zum surfen und Downloaden geeigenet aber für Gamer nicht (Schlechte Pings)

An sich kann man sich nicht beschweren die Leitung war immer stabil und verfügbar.
Downloaden war sogut wie immer mit maxgeschwindigkeit der Leitung möglich.
Für Personen die lieber im Internet surfen und ein bisschen Downloaden wollen, sind bei Freenet richtig, da der Preis sich gering hält.
Jedoch der starke Wehrmutstropfen, es gibt kein Fastpath.
Dieses bescheuerte Interleaving das Freenet verwendet macht es nicht vernünftig möglich online zu spielen solche katastrophalen Pingzahlen hat man nicht mal bei ISDN.
Somit fällt auch auch das nutzen von Kommunikationsprogrammen aller Skype,Ventrilo und Teamspeak flach da die katasrophalen Pings nicht möglich machen sich vernünftig mit Leuten auf Grund von ständig auftretenden Lags zu unterhalten und an das Benutzen einer Webcam ist auch nicht zu empfehlen da kommt es auch nur zur Verzögerungen.
Also ist ein Anschluss bei Freenet nur was für Gelegenheitssurfer.
Gamer und Freunde der Internetkommunikation, (Ventrilo,Teamspeak,Webcam,Internettelefonie)
sollten lieber einen anderen Provider bevorzugen.Ich als Gamer und Freund dieser Programme bin von der Leistung meines Providers echt enttäuscht.
Ich kann nur von einem Abschluss bei Freenet abraten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von GeWo (mulle) 19.09.2007 um 22:32 Uhr
Habe Super VoIP, WebCam usw. DSL 16 Tsd, Ping bei 15 ms

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken