Anzeige

von , über "DSL 2.000" von GMX , am um 10:04 Uhr

Eine Frechheit

Ich habe soeben einen zweiseitigen Beschwerdebrief an GMX verfasst. Der Service ist das allerletzte. Ich hatte immer wieder Verbindungsabbrüche. Im Januar 2006 und von Mai 2007 bis heute hatte/habe ich kein DSL Signal. Der Service ist inkompetent und unverschämt. Zuerst wurden die Probleme immer auf mich geschoben und dann auf die Telekom. Von GMX selber wurde nie etwas unternommen. In den zwei Jahren hat mich die Servicehotline (99Cent/min) ca. 120 Euro gekostet. Termine mit dem Techniker wurden nicht eingehalten. Zum Glück habe ich meinen Vertrag rechtzeitig gekündigt. Seit dem 11.06.07 bin ich zum Glück kein Kunde der GMX Internet GmbH mehr!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
36 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken