Anzeige

von , am um 22:10 Uhr

GMX-Drama

Nach der Bestellung von DSL 16000 (laut Verfügbarkeitscheck verfügbar bei mir) wurde mir die 16000-Geschwindigkeit im GMX-Account zugesagt. Hardware schnell geliefert und Anschluß schnell und Termingerecht geschaltet. Leider nur ein 6000!
Nach mehreren Anrufen bei der Telekom fand ich heraus, dass ein 16000-Anschluß ohne weiteres bei mir realisierbar sei.
GMX angeschrieben (Einschreiben) und 16000-DSL gefordert, mit der Begründung, dass meine Leitung die notwendige Kapazität mitbrächte (mit Verbraucherzentrale und Klage gedroht).
Antwort war, dass 16000 nich möglich seien und deshalb, wie im Vertrag festgelegt die 6000 geschaltet wurden und es erstmal dabei bleibt.
Einige Tage nach Antwort von GMX wurde die Leitung plötzlich auf 16000 geschaltet. Jetzt liegt mein Download bei immensen 200kB/s!!! (vorher uber 500kB/s!)
Jetzt habe ich wieder GMX angeschrieben - kostet ja weniger als die 0900-Nr und ist bei weitem effektiver - und warte auf Korrektur.

Meine Meinung - Hände weg von GMX und anderen Resellern! Lieber bei der Telekom bestellen. Bei denen gibt es einen deutlich besseren, günstigeren und schnelleren Support.

Nie wieder GMX!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
39 von 63 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken