Anzeige

von , über "DSL 2.000" von GMX , am um 15:38 Uhr

Wechselhafter Service - Verbindungen werden runterminimiert

Seit mehr als 2 Jahren habe ich GMX 2000, das erste Modem hielt gerade mal 2 Jahre, nach mehr als 5Wochen harter Konferenzen und Telefonaten auf meine eigenen Kosten (Anfangs) bekam ich ein neues Modem und einen Nachlass auf die Grundgebühr...wegen der entstandenen Unkosten durch die Hotline. Danach funktionierte alles wieder einwandfrei, bis kurz vor Weihnachten, dann ging das Theater wieder los, die Verbindung lies nach, von der 2048er Leitung war nicht mehr viel zu spüren, nach mehreren Speedtests zu unterschiedlichen Uhrzeuten stellte sich heraus, das der Download nur noch um 600Kb sich einpendelte. Wieder folgten Mails an den GMX Support, kurioserweise ging 2 Tage später wieder alles prima...ein Schelm wer böses denkt...und nun geht das ganze Theater wieder von vorne los...ich verkneife es mir mittlerweile, die HOtline anzurufen, da man dort unnütz in der Warteschleife hängt und das zu knapp 1Euro die Minute um dann eigentlich mit einem Mitarbeiter das durch zu praktizieren, was man vorher schon alles macht.
Alles in allem gesehen, sehe ich mich schon so langsam nach einem neuen Anbieter um, denn so langsam reicht es, muss man denn immer erst eine Mail schicken, um wieder eine verbünftige I-Verbindung zu haben? Oder liegt das dann doch an der kurzen Vorhaltzeit der Geräte???
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken