Anzeige

von , über "3play 16000" von ish , am um 10:28 Uhr

Produkt - Spitze, Service - das Gegenteil

Da ich nunmehr seit fast einem Jahr, ein sogenanntes 3play Paket bei Ish/Unitymedia hatte und bis dato sehr zufrieden damit war, hatte ich die fatale Idee, mir noch einen 16000 DSL Anschluss zu gönnen. Diese Vertragserweiterung wurde mir telefonisch und via Internet, mit dem Hinweis darauf es würde ungefähr 48 Stunden dauern, auch zugesagt. Als sich nach einer Woche mein Dsl Anschluss noch immer beharrlich weigerte seine Geschwindigkeit von 6000 auf 16000kbits zu erhöhen, fragten wir vorsichtig nach wo das Problem läge. Darauf erklärte man uns es habe ein Kommunikationsproblem zwischen den einzelnen Abteilungen gegeben. Wieder wurde ich um Geduld gebeten weitere 48 Stunden zu warten. Und siehe da, nach ungefähr 65 Stunden hatte ich mein Ergebniss. Während ich wie jeden Vormittag, fleißig meine E-Mails beantwortete, meldete mir mein Computer plötzlich mein Netzwerkkabel sei nicht mehr eingesteckt. Entsetzt machte ich mich auf die Suche nach dem Problem, verfolgte das Anschlusskabel meines Modems bis in den Keller unseres Hauses, wobei ich mir die Frage stellte, welches meiner drei Kinder wohl an Papas Kabeln herumgespielt hatte. Doch sämtliche Kabel und Anschlüsse waren in ordnungsgemäßen Zustand. Auf dem Rückweg ins Büro, kam ich an unserem Kleinsten vorbei, der gerade noch Kika geschaut hatte und mich nun verständnisslos ansah. Nun bemerkte ich, daß sich auch unsere zusätzlichen Programme von Unitymedia im Fernseher, mit dem Hinweis meine Smartcard sei nicht freigeschaltet, verabschiedet hatten. Voller Sorge um mich und meinen Gemütszustand, nahm nun meine Frau die Sache in die Hand. Nach der fünften telefonischen Nachfrage und insgesamt 1,5 Stunden in diversen Warteschleifen, gab man uns gegenüber zähneknirschend zu, daß der zuständige Techniker da wohl einen kleinen Fehler gemacht hätte. Anstatt unseren DSL-Anschluss auf 16000 kbits hochzufahren, hatte er in jetzt ganz abgeschaltet und auch gleich noch unsere Smartcard gesperrt. Leider hätte der Kollege jetzt wohl schon Feierabend gemacht, aber man würde mit Hochdruck an der Lösung unseres Problems arbeiten. Nur um weitere 48 Std. Geduld bat man uns, denn man könnte ja nicht hexen. Scheinbar doch, denn nach 24 Std.!!! war unser Internet-Anschluss plötzlich wieder aktiv und irgendjemand hatte dieses mysteriöse Netzwerkkabel wieder eingesteckt! Leider verhielt es sich mit unserer Smartcard nicht genauso. Bis zum jetzigen Zeitpunkt (wieder 24 Std. später), wartet unser Kleinster immer noch sehnsüchtig auf sein Kika. Nachdem meine Frau bemerkte, daß ich meinem Sohne voller Scham aus dem Wege ging, unternahm sie einen letzten Versuch die Sache telefonisch zu regeln. Sie wurde mit einer Frau Seifel verbunden, die den Zweck ihrer Tätigkeit offensichtlich etwas falsch verstanden hatte. Den nachdem sie uns um weitere 48 Std. Geduld gebeten hatte und ansonsten den Besuch eines Technikers in ca. drei Tagen angekündigt hatte, der unseren Kabelanschluss überprüfen sollte, geriet sie wohl in eine etwas heftigere Auseinandersetzung, mit meiner nun auch entnervten Frau. Diese hatte zur Folge, daß sie uns aus der Warteschleife herrauskickte und auch unser Telefonanschluss seitdem nicht mehr richtig funktioniert! Übrigends warten wir bis zum jetzigen Zeitpunkt auf den Rückruf eines leitenden Herren, der uns versprochen wurde, um ihm die Sachlage zu schildern und gemeinsam eine Lösung zu finden. Als Resümee möchte ich sagen, daß das Produkt von Ish/Unitymedia, für mich persöhnlich, wohl eines der besten im Net ist und sehr zu empfehlen ist. Aber wenn dieses Unternehmen nicht langsam seinen Service- und auch teile seines Technikbereiches, besser in den Griff bekommt, werden ansonsten zufriedene Kunden wohl in scharen zur Konkurenz überlaufen, um sich dort für ihr gutes Geld, endlich ernst genommen fühlen zu können!!! Von. Andreas Klöppner Mettmann/Düsseldorf
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken