Anzeige

von , über "CleverKabel 25 (25.000/1.000)" von Kabel BW , am um 23:25 Uhr

Einfach nur schlecht!

Wir haben aufgrund des Preises von der deutschen Telekom zu KabelBW gewechselt. Ich muss leider sagen, dass das ein grober Fehler war.
Der Service per Telefon ist einfach nur unverschämt teuer und auf E-Mails wird nicht reagiert. Also teuer + unkompetent = negativ.
Dann kommt dazu, dass der Internetanschluss täglich mehrmals ausfällt. Manchmal 0 Upstream, manchmal 0 Downstream, aber dafür Upstream. Häufig kommt es auch vor, dass weder raus noch rein etwas geht und das natürlich auch das Telefon betrifft. Aufgrund von Ausfällen kann das bei einem Unfall auch tödlich enden.
Sollte die Internetverbindung mal stabil sein, dann ist sie HÖCHSTENS und ich übertreibe nicht, sondern untertreibe, bei 1/5 der eigentlich Geschwindigkeit. 25 MBit/s sollten es sein und es kommen im Regelfall 1-5 maximal an. Manchmal auch weniger. Vom Upstream ganz zu schweigen, der liegt häufig unter 100 KBit/s. Da auf Mails nicht geantwortet wird war ich also mal bei denen Im Laden und habe das persönliche Gespräch gesucht. Dort wurde mir dann vermittelt, dass das ich zitiere: "mal passieren kann." Man hat also nichts dagegen unternommen.
Nun ist der oben beschrieben Zustand seit 2 Monaten Dauerzustand und weder auf Mails, noch auf ein weiteres persönliches Gespräch wurde reagiert.
Ich werde, wenn sich in den nächsten 2 Wochen nichts ändert, anwaltlich nach Rückzahlungen informieren und dann eventuell rechtliche einleiten. Aber auf alle Fälle wird hier gekündigt.
=> Schlechter, inkompetenter Support
=> Ausfälle en masse
=> Leitung nicht dem Vertrag entsprechend
=> Aufgrund der hohen Ausfälle und schlechten Verbindung ein absolut miserables Preis/Leistungs-Verhältnis
KabelBW ist nicht einfach clever, sondern einfach Abzocke!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Mister X. 05.02.2012 um 23:28 Uhr
Nachtrag
Kommentar von Mister X. 05.02.2012 um 23:29 Uhr
Leider hab ich vergessen zu erwähnen, dass die Aktivierung des Internetzugangs ein Graus war. Kabel BW hatte für die Freischaltung 2 Wochen gebraucht. 2 Wochen also ohne Internet und Telefon!!
Kommentar von dread 06.02.2012 um 16:41 Uhr
Ich bin seit 5 Jahren KBW Kunde und hatte vllt maximal 2 ausfälle. Es ist traurig dass Leute, die sich mit Technik absolut null auskennen den Provider als erstes beschuldigen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken