Anzeige

von , über "CleverKabel 25 (25000/2500)" von Kabel BW , am um 12:55 Uhr

Kabel BW oder Leitung irgendwann und irgendwie.

Hallo!
Anfang Juni dieses Jahres hatte ich mich entschlossen, als Vollkunde von Arcor zu Kabel BW zu wechseln und mir den Tarif Clever Kabel 25 Mbit/s zu gönnen.
Dies gründete auf der Tatsache, daß weder die Telekom, noch Arcor, mir eine höhere Anbindung als meine damalige 6 Mbit/s zusichern konnte.
Um sicher zu gehen, daß ich meinen alten Vertrag mit Arcor nicht zu früh kündigte, fragte ich wie lange die Vorlaufszeit in Anspruch nehmen würde.
Man versicherte mir, daß es auf keinen Fall länger als 5 Wochen sei, bnis ich meine neue Leitung von KabelBW im Haus hätte - alle Vorarbeiten inklusive.
Ich stellte dann noch einmal klar, daß ich ab dem 22. August dringendst die Leitung bräuchte, da ab diesem Zeitpunkt die Kündigung meines alten Anschlusses wirksam wäre. Vertraglich wurde mir dann zugesichert, daß die Leitung spätestens am 22. August stehen würde.
So verging dann der Juli und August. Spätestens ab diesem Zeitpunkt rief ich mehrfach an.
Tatsächlich hatten das Personal von der Serviceline (inkl. Techniker) entweder keine Ahnung über den Fortgang des Auftrages, erzählten sie dürften keine Auskunft geben oder behaupteten Dinge die gar nicht stimmten, wie z.B., daß der Leitungsplan schon längst an meine Hausverwaltung rausgegangen sei, was eine Lüge war, da ich mit der Hausverwaltung in intensivem Kontakt stand.
Als es schon Mitte September war, konnte ich endlich die Telefonnummer des Subunternehmens/Technikers rauskitzeln, um mit diesen in direkten Kontakt zu treten.
Auch hier ging alles leider sehr schleppend voran und meine Familie und ich mußten dem Personal direkt helfen, um alles in Gang zu bringen.
Mitte Oktober wurden dann endlich die Buchsen, Verstärker, bei mir und meinen Nachbarn eingebaut, einer meiner Nachbarn wartete schon seit Anfang April auf die Abwicklung.

Nun habe ich endlich mein Clever Kabel 25 Paket, leider aber ist auch hier nicht alles so wie es eigentlich sein sollte.
Was das Fernsheen angeht, habe ich keine Beschwerden, ABER was die Internetverbindung angeht, habe ich so meine Bedenken.
Die Datendurchsatzrate fluktuiert enorm. Teilweise habe ich gerade mal 10 Mbit/s, was nicht einmal die Hälfte der mir zustehenden Anbindung ist.
Auch mit dem so besonders beworbenen Ping für Interspiele ist es nicht weit her - er mag vielleicht recht gut im Vergleich zu den meisten anderen Internettarifen sein ABER mit meiner alten 6 Mbit/s Leitung von Arcor hatte ich den GLEICHEN Ping. Also Pustekuchen, von wegen besser als DSL.
Ichhabe auch schon die verscheidensten Hardwarekonfigurationen und Softwareeinstellungen vorgenommen, um einen Fehler meinerseits auszuschließen.
Das ging soweit, daß hinterher keine Firewall, kein Antivirus und kein Router, mit einer ganz frischen XP Installation einherging.

Fazit:
Ca. 2 Monate Wartezeit über dem zugesicherten Datum wäre ertragbar, jeder macht mal Fehler, aber dann auch noch eine ausreichend/mangelhafte Internetleitung ist der Hammer! Gepaart mit einem Anruf beim Service, mit der einfachen Antwort "ist halt so" verursacht bei mir einfach nur noch absolute Fassungslosigkeit gegenüber soviel Inkompetenz und Arroganz.
Ich bin arg am überlegen, ob ich den Vertrag aufgrund nicht erbrachter/mangelhafter Leistungen wieder kündigen sollte.

Friedrichshafen, 25.10.07

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Butzemann 25.10.2007 um 17:09 Uhr
Auf den Ping zu kommen. Arcor bietet den besten Ping in Deutschland an, aber der Unterschied ist so gering ca.5 ms, dass man es im Spiel und sonstigen Anwendungen nicht merkt.
Kommentar von Larisch 12.11.2007 um 22:15 Uhr
Ich habe hervorgehoben, daß es extra beworben wurde, daß ihr PING herausragend sei, und 5 ms Unterschied bei einer 25 Leitung zu einer 6er ist eine Frechheit. Arcor 1. Ping in DE? Statistik? Beweise?
Kommentar von gizmo 16.12.2007 um 00:22 Uhr
Was hat der ping großartig mit der Leitung zu tun 6 oder 25 mbit
Kommentar von Larisch 23.01.2008 um 02:09 Uhr
Ganz einfach: Wenn du einen Download laufen hast und zum Battlefield 2 spielen nebenher auch noch gute Sprachqualität haben willst - also Skype - benutzt, dann wird die Bandbreite zum Flaschenhals.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken