Anzeige

von , über "CleverKabel 25 (25.000/1.000)" von Kabel BW , am um 13:02 Uhr

KabelBW - ade!

Nachdem ich hier meine Emailadresse aktualisiert hatte (die KabelBW Adresse gegen eine andere wechselte) erscheinen meine Berichte nicht mehr:
http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Kabel_BW/bericht-98172.html
und
http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Kabel_BW/bericht-90187.html

-----------------------

Hierzu ergänzend:

Heute, 23.06.12, schickt man mir per Post ....... die Zugangsdaten zu.
Stellt sich die Frage "Warum?"
KabelBW hat eigenmächtig, und ohne erkennbaren Grund oder eine Begründung / Stellungsnahme, die Zugangsdaten zurückgesetzt.
Erhalte also heute das Schreiben mit allen Zugangsdaten, ganz gewöhnlich per Post, da schwillt mir der Hals!!!
Es ist ja nicht gerade unbekannt, dass somit jeder, dem der Brief in die Finger fällt, sich nun anstelle meiner Person könnte online einloggen und jeden erdenklichen Blödsinn treiben. Angefangen von Emails versenden, über Bestellungen usw usf.
ZU MEINEM NACHTEIL!

So eine Fahrlässigkeit muss man erst mal suchen und finden, da ist selbst der rosa Verein noch echte Qualität; wegen derer engstirnigen Monopolverhalten wechselte man ja einst zu einem anderen Anbieter.
Nicht alles ist Gold das glänzt, aber eine halbwegs funktionierende Kommunikation zwischen Kunden und Anbieter, das ist heutzutage wirklich zu viel verlangt.

Wann lernen die Unternehmen endlich daraus, dass "outsorcing" nicht der Gral der Intelligenz ist?

Jeder, der damals die Unkenrufe von sich gab, wie die ersten größeren und ernst zu nehmenden CallCenter aus dem Boden gestampft wurden, wurde verteufelt und zum Tor hinausgejagt.
UND? Was haben wir heute? Service-Wüste ohne Ende.

So lange wie man brav zahlt, jeden Mist mitmacht und keine Ansprüche stellt, sein es wenigstens die vertraglich vereinbarten, ist man noch als Kunde gern gesehen.
Stellt man aber die Forderung, dass ab und an auch mal die angebotenen Leistungen stimmen sollen, wird man schikaniert.

Es ist echt schade, denn ein System wie bei den Kabel Anbietern, hat Zukunft. Aber so ist es nun mal in diesem unseren Lande, auch in anderen Bereichen, verbaut man sich eben diese selbst - die Spuren irgendwelcher Superstudierten. (wovon wir ja mehr wie genug haben)

Vielleicht folgen ja bald noch mehr diesem Beispiel:
http://www.rnz-blog.de/zusammenheidelberg/00_20120227084504_Kabel_BW_verliert_sechsfuenfnullnull_Kunden_.html
Hier haben sich schon einige weitere eigenständige WEGs (Wohnungseigentümergemeinschaften) angeschlossen
Auch bei unserer dauert es auch nicht mehr lange; Verhandlungen stehen bereits - bye bye KabelBW, der Ast, auf dem du sitzt, haste bald durchgesägt.
Unglückliches Pech, wenn man Kunden schikaniert die dies zu entscheiden haben.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 11 Kommentare abgegeben

Kommentar von Carmen11 23.06.2012 um 19:50 Uhr
Kann ich nur zustimmen!!!!
Kommentar von ANdreas Grüner 26.06.2012 um 12:45 Uhr
UPDATE: Heute von kBW per Einschreiben außerord. Kündigung zum 20.7. erhalten - wer zu viel meckert, fliegt raus! Kein Einzelfall, siehe Berichte Anderer. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen!
Kommentar von fredddy 03.07.2012 um 08:51 Uhr
Kann ich nur zustimmen!!!!
Kommentar von ANdreas Grüner 19.07.2012 um 10:59 Uhr
Großer Fehler! Ganz großer Fehler, die Herrschaften von KabelBW! ... Den Vertrag einseitig zum 20.07.12 kündigen, aber heute den 19.07.12 schon 'den Stecker ziehen' - feiner Laden!
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:26 Uhr
Jetzt haut das doch die Katze aus ihrem Fell! Habe heute meinen T-Anschluss bekommen. Nachdem der Techniker weg war, fiel uns auf dass in der Nachbarwohnung weder Internet noch Telefon gingen. Später
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:27 Uhr
fiel auch auf, dass kein TV Bild da war, manche Sender nur der Ton und man konnte ein Bild erahnen. Natürlich Meldung an KabelBW. Keine Reaktion bis jetzt. Heute Abend bin ich dann nach der Arbeit in
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:29 Uhr
den Keller und habe mir das angesehen. Da ist die TV-Übergabedose locker an der Wand, das TV-Erdkabel ganz locker drin. Na kein Wunder! Also was machste? Warten bis die in die Puschen kommen? Bis da
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:30 Uhr
aber etwas passiert, kann es bekanntlich dauern! Dose aufgeschraubt, Kabel wieder befestigt, Dose zu. und jetzt haltet Euch fest! Ich schalte die Glotze ein - ein Bild (fast) für Götter. WIE OFT habe
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:31 Uhr
ich das miese Bild bemängelt? Wie oft habe ich mich beschwert? Zwei Mal war ein Techniker nach wochenlangem Kampf da. Gemessen, angeblich alles i.O. Von wegen. DA SIEHT MAN MAL, WELCHE KAPAZITÄTEN FÜR
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 00:32 Uhr
KAPAZITÄTEN BEI UND FÜR KABEL BW ARBEITEN! Alles nur Lug und Trug, Pfuscher und Ignoranten! Das ist wohl alles Beweis genug! PAH!
Kommentar von ANdreas Grüner 07.08.2012 um 10:57 Uhr
Heute von kBW ihrer Hausmarke Inkasso accumio Post bekommen. Forderungsbetrag 22,83eu (+deren Kosten) - für was? Nicht mal ne Rechnung von kBW bekommen ... armseelig sowas!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken