Anzeige

von , über "Clever 32" von Kabel BW , am um 17:37 Uhr

sehr zufriedener Kunde... Bei evtl. Problemen Folgendes prüfen:

Hallo zusammen. Wenn es Probleme gab, wurden die bei mir von KabelBW professionell und zügig beseitigt, auch wenn hierzu Tiefbauarbeiten notwendig sind. Hier noch einige Tipps:

Kostenpflichtige Hotline muss nicht sein. Telefoniert per Handy und der kostenlosen Nummer 0800/8888784 (Nummer geht nicht mit Festnetz).

Wenn die Geschwindigkeit nicht stimmt, liegt es eventuell am Router. Die schnellen Leitungen überfordern viele Geräte, ganz besonders über WLAN. Hängt euren PC mal direkt an das Kabelmodem (per Netzwerkkabel, mindestens Fast-Ethernet 100MBit/s, Router ausgeschaltet, damit WLAN nicht stört) und testet den Durchsatz mit speedtest.kabelbw.de. Wird die Geschwindigkeit nicht erreicht, ruft die Hotline (s.o.) an und reklamiert.
Habt ihr da die vereinbarte Geschwindigkeit, verbindet den Router wieder mit dem Modem und verbindet den PC mit dem Router (dazu braucht ihr natürlich ein Netzwerkkabel). WLAN am PC sollte ausgeschaltet sein. Wenn verkabelt die Geschwindigkeit jetzt nicht ausreichend ist, solltet ihr euch einen leistungsfähigen Router zulegen. Ist die Geschwindigkeit o.k. muss das WLAN optimiert werden:
PC wieder mit WLAN betreiben, PC und Router mit geringer Entfernung voneinander. Ist Geschwindigkeit schlecht, ist ein neuer Router fällig. Wird die Geschwindigkeit erst mit größerer Entfernung zwischen Router und PC schlecht, kann es sein, dass der WLAN-Kanal von anderen WLANs belastet wird. Ein Umkonfigurieren des Routers kann dann Verbesserung bringen, sonst wieder: einen leistungsfähigen Router kaufen bzw. den PC prüfen (WLAN).
Wenn das ganze für euch zu technisch ist, sucht euch einen technisch versierten Bekannten, der euch hilft...
Ich hoffe, mindestens einigen 'enttäuschten' KabelBW-Usern helfen zu können.
Nein, ich werde von KabelBW nicht bezahlt! Die Technik überzeugt mich. Bei Kabel-Internet ist die vereinbarte Geschwindigkeit üblicherweise auch kontinuierlich vorhanden. Nicht wie bei DSL, wo 'bis zu 16MBit/s' bedeutet, dass 16Mbps das maximal technisch erreichbare ist, und die Großzahl der Kunden wegen zu hoher Entfernung zum Verteilknoten nur einige 1000kb/s oder gar weniger erhalten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von kingbrown 25.03.2012 um 23:18 Uhr
Wahre Tatsachen. Das habe auch ich schon vor Jahren versucht klar zu machen. Es wird aber immer gemeckert, anstelle probiert! Leider!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken