Anzeige

von , über "CleverKabel 25 (25000/2500)" von Kabel BW , am um 09:14 Uhr

Wenn sie bei KabelBW nur ihre Probleme in den Griff kriegen würden...

...dann wäre ja alles wahrscheinlich in bester Ordnung!
Um es vorweg zu nehmen: Ich habe schon einmal einen recht langen Bericht über KabelBW geschrieben, wer es nachschlagen will findet es unter http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Kabel_BW/bericht-26943.html

Nun, das Problem mit den stark schwankenden Download & Uploadraten existiert inzwischen nicht mehr - dafür Daumen hoch.
Leider aber hatte der Spaß kaum erst begonnen, war er auch wieder bald zu Ende.
Warum?
Nun seit ca. Mitte Januar gibt es neue Probleme - diesmal ist es das gute alte PackageLoss. Wer sich wundert, was das sein soll, ist angeraten in Wiki nachzuschlagen, aber grob gefasst:
Daten die gesendet oder empfangen werden kommen nicht komplett an.
In meinem Fall bedeutet es, daß ich...
1.) ...keine Streams jeglicher Art nutzen kann, Radiosendungen oder Video übers Internet ist nicht mehr anwendbar.
2.) ...alle VoIP Anwendungen, sei es das äußerst genügsame Teamspeak, noch das qualitativ weitaus bessere Skype, sind von der Qualität unter aller Sau. Jedes Ferngespräch in den kongolesischen Busch ist besser zu verstehen.
3.) ...Internetbasierte Spiele sind manchmal eine Qual, weil so mancher Server einen einfach mal "schmeißt" wegen der angeblich "schlechten" Verbindung. (Und ich spiele nunmal gerne)

Besonders unschön wird es, wenn man versucht Punkt 2.) und Punkt 3.) gemeinsam zu nutzen. Da geht dann teilweise gar nichts mehr.
Ich habe teilweise bis zu 30% Datenverlustraten, Standard sind so um die 8%. Wer sich auskennt, weiß das die Kommunikationsbranche schon alles über 5% als unzumutbar selbst definiert hat. Es ist selten, aber ich habe auch an manchen Tagen sogar ganz "normale" 0%.
Ich hatte mich deswegen Ende Januar an KabelBW gewandt und auch später stand ich immer wieder mal in Kontakt.
Getan wurde gar nichts.
Lustigerweise haben sie mir vor einer Woche eine Karte geschickt auf der stand, daß wenn ich mich in den nächsten zwei Tagen nicht melden sollte, sie davon ausgehen, daß inzwischen das Problem behoben sei. Ich war - wie der beknackte Zufall es so will - genau zu dem Zeitpunkt nicht in meiner Heimatstadt.
Jetzt darf ich anscheinend wieder dem ganzen hinterherrennen und nochmal einen Monat auf die Güte von KabelBW hoffen.
Ehrlich gesagt, seh ich das Ganze nicht mehr ein, entweder in den nächsten Gesprächen erklärt sich dieser Saftladen bereit endlich einen Techniker vorbeizuschicken (und das auch nicht erst in Monaten), der die Leitungen, sowie das KabelModem durchcheckt oder ich werde tatsächlich außerordentlich kündigen müssen.
Fazit:
KabelBW ist nicht grundsätzlich schlecht, das sieht man ja an den positiven Beiträgen NUR, wenn man mal Probleme hat ist man verloren - und aus meiner eigenen Erfahrung heraus ist gerade dieser Punkt bei Telekom oder Arcor um einiges besser gewesen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von johnripper 07.03.2008 um 10:23 Uhr
Wahrscheinlich eine Anschlusstörrung. Melde dich mal unter forum.kabelbw.de
Kommentar von PC-Pfleger (PC-Pfleger) 07.03.2008 um 23:01 Uhr
Optimier mal mit dem TCP Optimizer, dann löst sich das Problem. Habs bisher immer geschafft. Arbeite für Kabel
Kommentar von Larisch 08.03.2008 um 16:48 Uhr
Oh Gott bitte, ich hab ein "nacktes" XP System extra für all EURE Probleme bei KabelBW! Damit mir so "Profis" nicht Hustenmittel bei einem Beinbruch verschreiben. *rolleyes* (THX Ripper für den Tip)
Kommentar von Larisch 08.03.2008 um 19:16 Uhr
Schön doof, daß dein TCP Optimizer bei meinem Hauptsystem gar nichts bringt, 1. Ist es schon optimiert, 2. Ist TCP O nicht für Vista & 3. Ist ja lustigerweise das Cap. 20000 - schon doof bei 25er
Kommentar von olaf334 02.04.2008 um 21:46 Uhr
Bin Clever 25 Kunde. Bestätige dass Voice over IP nicht immer gut ist und Gamer connections verbesserungswürdig sind: Aber: 32Mbit = 32MBit bei Kabel BW und die Ping Zeiten sind stabil unter 18 ms.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken