Anzeige

von , über "Flat 20.000" von Kabel Deutschland , am um 19:13 Uhr

Erfahrungsbericht

Hallo,
nachdem ich schon viele Erfahrungsberichte gelesen habe und doch manchmal schmunzeln musste über die ein oder andere Äusserung gerade was die Speed angeht, was Prospekte versprechen, aber halt ich fang einfach mal von vorne an:

Gegen Ende Oktober war ich noch bei einem DSL Anbieter, der hier bei uns auf dem platten Lande (Gemeinde Tangstedt nördlich Hamburg) zumindest DSL 1000 anbieten konnte, was die Telekom gar nicht erst probiert hat. Das hat eigentlich die letzten 2 Jahre auch funktioniert mit Downloadraten von bis zu 400 kbit/s. Leider aber seit 2 Monaten nur noch zwischen 100 und 300 kbit. Anruf bei der Hotline brachte nichts ausser, sie können nichts tun, weil eben immer mehr Kunden in dem kleinen Dorf DSL wollen und wir teilen uns die schmale Bandbreite. Warum man trotzdem weiterhin verkauft bleibt mir schleierhaft..., nun ja auf meine Frage hin was man denn tun könnte: Antwort O-Ton: Gar nichts, ausser dass sie vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Nun das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen und bin auf Kabel Deutschland gekommen, denn die Modernisierung des Netzes auch in unserem Dorf hatte ich ja mitbekommen.
gesagt getan:
5.Oktober angemeldet online mit Comfort paket telephon und Internet 10000/500.
8.10 Anruf mit Terminvereinbarung Installation am 17.10., sehr freundlicher Handwerker, wenig Stress 1 Std und alles passte sofort Leistung da und ich Freude wie ein Schneekönig=> von 100 auf 10000 in 60 Minuten !!
Noch phantastischer natürlich die Tatsache, dass seit 19.11. dies ohne Mehrpreis verdoppelt wurde. Die Ummeldung über das Kundenportal lief reibungslos, nach genau 10 Minuten hatte ich 20000 anzuliegen.
Natürlich hat das alles nur gefunzt, weil ich in diesem Forum hier die entsprechenden tools gefunden habe! Dazu danke an diejenigen, die diese Adresse unterhalten hier.

Doch nun seit 4 Tagen oh Schreck: diverse Speedtest bringen "nur noch 11000" (wie schnell man doch verwöhnt ist, vor 4 Wochen hätte ich mich über volle 1000 gefreut:)))..., sollte ich mich zu früh gefreut haben? Naja nun liest man dann ja doch in dem einen oder anderen Kommentar heraus alles Lug und Betrug:)
Im Forum aber liest man meistens: Einstellungssache, aber da hatte ich ja TCP Optimizer genutzt, warum also sollte es an mir, meinem PC liegen??
Nun ja zufrieden mit meiner 11000 Leistung war ich dann ja doch und habe nicht weiter nachgebohrt. Heute nun lasse ich durch Zufall den TCP Optimizer laufen und siehe da die Werte waren wieder auf z.B. 3000 MTU geändert, also sozusagen alles total verstellt. Nach Optimierung, Neustart=> alles normal 20000 liegen wieder an. FREUDE PUR !Also nischt mit Lug und Betrug, sondern typischer Fehler 53.

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn ich Welle geschlagen hätte.....

Ich kann nach den ersten Erfahrungen Kabel Deutschland uneingeschränkt empfehlen!
Ich kann aber auch jedem, der Schwankungen oder sogar Abfall in der Leistung bemerkt zunächst nur dazu raten, zuerst sämtliche Einstellungen zu überprüfen, die im PC notwendig sind, um diese Bandbreiten zu verarbeiten, auch wenn man sie ja schon mal optimiert hatte.

Achja und schönen Gruss an den Kundendienst von Arcor:) Ich surfe jetzt mit 20000 und nicht mehr mit 400, Klasse Tip mit der Kündigung....

Viel Spass !
Gruss aus dem Norden Deutschlands!
Andreas
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken