Anzeige

von , über "Flat 30.000" von Kabel Deutschland , am um 16:41 Uhr

Flatrate gekauft aber kein Gegenwert

Seit mehr als vier Wochen, habe ich mein bestehendes "Paket Professional", mit einer Internet-Rate von 16000 Kbit/s auf Grund einer Kabel-Deutschland Werbung zum "Paket-Comfort", umstellen lassen. Zuvor war die Baudrate relativ konstant und lag durchschnittlich bei 14000 Kbit/s (Limit nie erreicht). Nun aber mit dem Comfortanschluss von 32000 kbit/s, erreiche ich nicht einmal 10000 Kbit/s, eher darunter. Anrufe werden hinsichtlich dieses Problemes als behoben kommentiert und Briefe gleich gar nicht beantwortet. Es ist als hätte man einen Mercedes gekauft und einen Trabbi erhalten.
In der Summe wird meine Internetverbindung sporadisch bis zu dreimal am Tage oder mindestens 10-15mal monatlich für mehrere Minuten ausgesetzt. Das würde ich mir von der monatlichen Abbuchung auch wünschen.
MfG
H. Büttner
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Helmut Büttner 14.05.2009 um 16:45 Uhr
ob es darauf einmal eine konstruktive und schlüssige Antwort gibt? Zufriedenheit der Kunden sollte uns allen am Herzen liegen!
Kommentar von Haselhorster (Haselhorster) 18.05.2009 um 13:34 Uhr
Schuster ist ein Pöbeler !
Kommentar von fraspo 28.05.2009 um 18:27 Uhr
Habe gleich Erfahrungen gemacht nur mit anderen Problemen . Die sind völlig überfordert , 2000 Neuanmeldungen am Tag ....die sind ganz arm dran.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken