Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 21:07 Uhr

Kabel Deutschland? Nie wieder

Hätte ich geahnt, was mich erwartet, ich wäre dort geblieben, wo ich war. Da war alles bestens, bis auf die 6000er Leitung. Mehr ging nicht. Also haben wir es gewagt, zu Kabel D. zu wechseln, und es seit Nov.2011 bitter bereut. Immer wieder sind die Leitungen gestört. Kunden (meine Frau ist selbständig und benötigt das Telefon zum Geldverdienen) haben öfter versucht, uns anzurufen, aber nach 5 x klingen plötzlich gehört, wir wären nicht erreichbar. Dabei ist ein Anrufbeantworter in die FritzBox integriert. Leider ist dieses Ding auch mehrfach ausgefallen. Stunden habe ich damit zugebracht, diese Box neu zu konfigurieren. Den AB habe ich gelöscht und neu eingegebeben. Kein Erfolg. Nur eine Werkseinstellung hat alles gelöscht, auch die Probleme. Nach Neueinstallation hats dann wieder endlich mal 10 funktioniert, dann wiederum das gleiche Drama. Aus Verzweifelung habe ich den alten AB am analogen Anschluss eingerichtet.
Meine nicht mehr gezählten Anrufe bei kabel D. waren entnervend, da man eine Ewigkeit in der Warteschlange hing. Dann stellten sie aber komischerweise fest, dass angeblich alles in Ordnung war. Nichts war in Ordnung. Der ganze Laden sollte geschlossen werden, da sie es nicht geschafft haben, für Abhilfe zu sorgen. Auch meine mehrfachen Versuche, eine neue FritzBox zu bekommen, schlugen fehl. Immer wieder Ausreden und vor allem: jedesmal einen neuen Mitarbeiter, dem man alles von vorne erzählen musste. 2 x habe ich die Kündigung angedroht. Dann habe ich sie Mitte März wahr gemacht, weil es so nicht weiter ging. Und siehe da, jetzt haben sie reagiert und zwar richtig schnell. Ich habe mein Sonderkündigungsrecht bekommen und wir wurden abgeschaltet. Kündigungsdatum 30.03. Abschaltung am 29.03.12. Jetzt sitzen wir seit 14 Tagen ohne Festnetz, weil unser neuer Anbieter nicht rechtzeitig reagieren konnte, da sie von kabel D. ein ganz anderes Datum bekommen haben. Soll ich noch weiterschreiben? Ich glaube, es ist nicht mehr nötig. Liebe Leser, lasst die Finger von dieser Firma. Ich werde in Kürze auch meinen Fernsehanschluss kündigen, da ich nicht einsehe, denen noch Geld in den Rachen zu schieben. Aber erst muß die Schüssel an die Wand.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
49 von 58 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von rod33 16.04.2012 um 20:44 Uhr
Hm,diesen Bericht macht fast schon Angst. Vor 2 M. z KD gew. Bin aber noch nicht so Rtig dabei, da ich Vertr. bis mitte Juni mit anderem Anb. hab, läuft d. Tfonie mit Rufnr.-üb bis ende d. Vertr.
Kommentar von Jason (Jason) 16.04.2012 um 21:07 Uhr
@rod33: Man sollte die Probleme eines Users nicht überbewerten, ob positiv oder negativ. Bei jedem Anbieter kann man Glück oder Pech haben.
Kommentar von Printus (.haselhorster) 19.04.2012 um 17:55 Uhr
Ich bin einfach immer noch der Meinung,dass es in den meisten Fällen an der Konfiguration des Zugangs zu KDG liegt.Ich kenne, ohne Lüge,10 Kunden von KD und keiner hat Probleme (Lübeck/Bad Schwartau)
Kommentar von TarLay 23.04.2012 um 08:08 Uhr
Die Warteschleife ist kostenlos. Soll vielleicht noch der Butler kommen und persönlich Kaffee und Kuchen fürs Warten servieren? :-/ Einfach mal Geduld haben! Ist schließlich billiger als woanders!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken