Anzeige

von , über "Paket Deluxe (32000/2000)" von Kabel Deutschland , am um 11:22 Uhr

KD - Das Erlebnis der besonderen Art.

Trotz der Besserwisserei einiger User hier im Forum:

Meine Erlebnisse bei Kabel Deutschland:

Kabelanschluss seit Dez.2006 mit Paket De Luxe 32.000 Mbit Down - und 2000 Mbit Upload. Alles passte, alles funktionierte. Dann im März 2009 ging es los. Ständig Totalausfälle in der Telefonie sowie im Internet. Mehrere eMails an Kd ohne irgend eine Reaktion, dann per Handy tagelang die Störungen gemeldet, aber erst 5 Tage später kam dann endlich ein Techniker vorbei. Peripherie getestet und für ok befunden. Kommentar: "Ihr Eingangssignal ist zu schwach bzw. gar nicht vorhanden". Es wurde seitens des Technikers ein Bericht an KD übergeben. Danach Schwankungen bis weit unter 1 Mbit bis Ausfälle der bösesten Art,sogar für mehrere Tage. TCP ist ständig aktiviert, Firewalls fallen ebenso nicht an, weil ich die beim Messen deaktiviere. Die meisten Damen und Herren der Störungsannahme kennen mich schon bestens und bescheinigen mir immer wieder den noch nicht abgeschlossenen Auftrag seit März 2009! Aber es klappt immer noch nicht. Die Leute von der Störungsannahme waren eigentlich immer nett und haben meiner Ansicht nach sich wirklich für mich ins Zeug gelegt, jedoch leider bisher ohne Erfolg. Seit 22.11.2009 habe ich täglich dort angerufen und mich im freundlichen aber bestimmten Ton beschwert mit der Ansage, dass ich ab heute (30.11.09) einen Rechtsanwalt einschalten werde, da ich erhebliche geschäftl. Ausfälle hatte und habe. Niemals wurde auch nur eine einzige Zahlung nicht rechtzeitig vom Konto abgebucht, es gab in dieser Richtung nie Probleme von meiner Seite aus. Aber dennoch wird man so elendig im Stich gelassen. Jetzt komme mir bitte keiner und sage, ich solle den Anbieter wechseln, dafür habe ich zu lange viel Geld bezahlt (39,90) pro Monat, nun will ich etwas dafür zurück haben. Wenn ich kündige, bekomme ich vielleicht gar nichts mehr. Aber das wird wohl jetzt mein Anwalt klären. Ich habe, wie alle anderen auch, einen Vertrag und den muss ich und auch KD einhalten. Ich habs verstanden, aber KD leider immer noch nicht. Jetzt versuche ich den Spieß umzudrehen. Wenn das vorbei ist, werde ich auf KD endgültig verzichten und suche mir was Seriöseres. Gibts das eigentlich überhaupt noch? Man bekommt ja Angst, wenn man hier so manches liest.
Euch allen jedenfalls wünsche ich mehr Glück als ich es hatte. Na dann...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
36 von 68 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Motorflieger 30.11.2009 um 11:33 Uhr
Natürlich meine ich 32/2 Mbit. Ich bitte um Entschuldigung
Kommentar von wilson (Drozella) 30.11.2009 um 15:32 Uhr
Sehr ärgerlich! Noch ärgerlicher ist die Sprachwahl von @Psychotic...
Kommentar von Motorflieger 01.12.2009 um 16:30 Uhr
@HierKommtNeLadung
Kommentar von Motorflieger 02.12.2009 um 16:16 Uhr
SENSATION! Heute rief KD an und bot mir für die nächsten Monate "Nullbuchungen"an, bis neue Kabel verlegt werden.Und das sogar schriftlich!Alle Achtung.
Kommentar von Veri Tas 05.12.2009 um 21:19 Uhr
Der gesamte Bericht und insbesondere der Nachtrag bestätigen vollumfänglich meine Erfahrung. Besonders: mit ordentlichem Nachdruck bringt man KD zum Laufen. Dann gehts plötzlich - warum nicht gleich?
Kommentar von Stempel (Stempel) 08.12.2009 um 18:17 Uhr
Es gibt nichts "Seriöseres" . Die Anbieter sind alle gleich schlecht oder gut. Und überall arbeiten nur Hausfrauen und Praktikanten !
Kommentar von kafka73 15.12.2009 um 16:30 Uhr
Motorflieger, hast du schon vor den Schreiben den Anwalt eingeschaltet? Würde mich für meinen Fall interessieren. Und: Ich finde du hast einen guten Kommentar geschrieben!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken