Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 21:38 Uhr

Laut Kabeldeutschland darf man abends nicht surfen!!??

Hallo, gerade habe ich stolze 435 kbps im Speedtest (Download) 206 kbps Upload gemessen, statt 32000. Dieses Problem habe ich seit ca. 14 Tagen. Die Techniker sind wirklich freundlich haben mir jedes Mal bestätigt, dass es an Kabeld. liegt.
Heute abend hat dann einer Tacheles geredet. Es sind zuviele Verträge abgeschlossen worden, so dass die Leitungen überhaupt nicht mehr ausreichen. Es wird zwar an dem Problem gearbeitet, aber es ist nicht in absehbarer Zeit zu schaffen.
Der freundliche Tipp , ich solle doch vormittags surfen, da wäre nur 60% Kapazität belegt. Werde mich jetzt mal erkundigen ob man bei Nichterfüllung früher aus dem Vertrag kommt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 50 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von manusun 05.05.2009 um 21:44 Uhr
Genau den selben scheiss habe ich auch.Habe einen DL von 758 und einen UL von 346.Ich soll auch Vormittags ins INet gehen.Wurde auch vom Callcenter werend dem Gespräch absichtlich rausgeschmissen (4x)
Kommentar von Haselhorster (Haselhorster) 07.05.2009 um 15:43 Uhr
Glaube ,hier ist Disneys Playhouse ! Wenn hier Bilder wären, würde ich hier mit meinem Enkel schauen.
Kommentar von mein_hood (Peter Haering 2011) 12.05.2009 um 17:46 Uhr
Benutzt ihr W-Lan ?
Kommentar von gabila5 12.05.2009 um 19:49 Uhr
Ich habe W-Lan aber bei der Messung liegt Fehler eindeutig bei Kabel lt. Techniker:
Kommentar von jonny 15.05.2009 um 03:28 Uhr
lachmöve, du bist hier der spammer. Die Aussage "Es sind zuviele Verträge abgeschlossen worden, so dass die Leitungen überhaupt nicht mehr ausreichen." ist ein unbestreitbarer FAKT.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken