Anzeige

von , über "Flat 20.000" von Kabel Deutschland , am um 11:07 Uhr

Maximale Geschwindigkeit erst nach Router-Konfiguration

Da ich mich geärgert hatte, dass die Geschwindigkeit bei Downloads statt 20.000 nur um 15.000 kBit und bei Uploads statt 1.000 nur etwa 220 kBit betrug, untersuchte ich die Konfiguration meines Routers. Dabei stellte sich heraus, dass QoS aktiviert war, wobei die maximalen Datenraten auf 15.000 bzw. 220 kBit eingestellt waren. Kaum hatte ich das auf 20.000 und 1.000 kBit geändert, ist die Geschwindigkeit bestens. Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen, der ebenfalls Geschwindigkeitsprobleme hat...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 04.08.2008 um 13:59 Uhr
Dein Einverständnis vorausgesetzt habe ich den Hinweis im DSL Forum unter Kabel weitergegeben. Eventuell kannst Du dazu noch etwas sagen, z.B. welchen Router Du verwendest.
Kommentar von Miller 05.08.2008 um 21:32 Uhr
Warum soll man QOS ausschalten? .. bei mir ist es an, und gibt keine Probs. Für Vista-user: TCP/IP unbedingt IPV6 deaktivieren falls aktiv, nur IPV4 aktiv!
Kommentar von Stefan_Cool (Stefan Cool) 12.08.2008 um 23:59 Uhr
Mein Router ist ein LinkSys WRT54GL mit Tomato Firmware, bei der man unter QoS die Max Bandwidth einstellen kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken