Anzeige

von , über "Classic (6000/460)" von Kabel Deutschland , am um 07:01 Uhr

Psssst weckt sie nicht, bis sie sich regt, ich hab mich in ihren Schatten gelegt

Wirsind jetzt im 3. Jahr bei KD. Es gab Zeiten der absoluten Verzweiflung und Zeitabschnitte, da konnte man der Meinung sein:"Alles wird gut"
Neuerdings nun, seit etwa 5 Monaten sind wir guter Hoffnung, denn seit wir dieses überflüssige, mit laufenden Störungen durchsetzte Kabelfernsehen abemeldet haben, funktioniert Internet und Telefon nahezu Störungsfrei.
Wenn das hier "SO" weiterläuft, dann könnte man die 2 Jahre Ärger und Stress mit KD fast vergessen.
Seien wir mal ehrlich, das Internet ist nun mal eine komplizierte Angelegenheit und es steckt in Wirklichkeit noch in den Kinderschuhen. Als ich 1995 zum erstenmal ins Internet ging, war das noch ein echtes Abendteuer. Im Vergleich zu damals hat sich doch schon viel getan.
Klar, man sollte von seinem Anbieter schon bekommen, was man bezahlt, aber "allmächtig" sind die Leute auch nicht.

Ich habe in den Jahren schon so manchen Anbieter durch und kann euch sagen, auch der teuerste kann nicht 100% bieten. Der Konkurenzkampf unter den Anbietern ist gross und jeder kämpft um Kunden. Klar, das da gespart werden muss, nur die meisten Anbieter sparen da an der falschen Stelle, so wie eben Kabel Deutschland und das kostet denen jede Menge Kunden.
Ich meine, ein guter Kundendienst ist genau so wichtig, wie eine gute Technik. Also Leute, Kopf hoch, die Hoffnung stirb zuletzt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Master2 26.03.2009 um 07:49 Uhr
Das Internet steckt definitiv nicht mehr in den Kinderschuhen, genausowenig wie Internet und Telefon über Kabel und die Technik dazu! Und Frequenzverteilung in Kabeln gibt es noch viel länger...
Kommentar von Don_Bull (Fredy) 26.03.2009 um 08:31 Uhr
Hmm, wenn dieTechnik "SO" toll ist, warum dann diese laufenden Probleme (Netzüberlastungen,Störungen usw)? Sind wir User denn alle zu blöd,um damit umgehen zu können??

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken