Anzeige

von , über "Flat 20.000" von Kabel Deutschland , am um 22:38 Uhr

Schlechter Support und Lügen bei der Akquise

Bevor ich einen Vertrag mit Kabel Deutschland einging, versuchte ich, über einige Technische Details mich kundig zu machen. Man versprach: Feste IP, Hohe Datenrate, und 6 Telefonnummern.

1. Kabel D bietet keine Feste IP-Adresse. Jedesmal, wenn das Modem resetet wird (Stromausfall oder Wartung) ändert sich die IP-Adresse. Ergo können keine Dienste zuverlässig laufen.
2. Der Support ist grauenhaft. Auf meine Frage, welchen DNS-Server ich eintragen sollte, verwies man mich sofort auf eine kostenpflichtige Hotline. Auch bei weiteren Fragen: immer wieder der sofortige Verweis auf eine kostenpflichtige Hotline. Es ist wohl mehr als ein Verdacht, dass dort ungebildete Aushilfskräfte beschäftigt sind, die nur die Aufgabe haben auf die kostenpflichtige Hotline zu verweisen.
3. Anstatt der 6 Rufnummern kammen nur 3, aber auch das ist unnütz, da Kabel D kein ISDN- sondern nur Analogdienst anbietet. (Bei der Akquise wurden Funktionalitäten behauptet, die nur bei ISDN vorhanden sind) z.B. Ruft jemand auf der Rufnummer 12345, die der Leitung A zugeordnet ist an, klingelt auch nur Apparat A. Leitung B ist frei. Ruft nun nochmals auf 12345 jemand an, so erhält er ein Besetztzeichen und wird nicht automatisch auf Leitung B geschaltet.
4. Die Datenraten sind oft unter 12000 obwohl 20000 angepriesen werden.
5. Die Kabel D Technik ist grundlegend unterschiedlich von der DSL-Technik der T-com. so wird von Kabel D immer die IP-Adresse sowie die DNS-Adresse automatisch dem Rechner oder dem Router mitgeteilt. Viele Router beziehen zwar die IP-Adresse, aber den DNS-Server muss manuell eingetragen werden. Ein Konflikt, der zu sehr phänomenalen Verhalten der Router führen kann.

Zusammengefasst: Kabel D ist vielleicht für den Haushalt mit einem PC (ohne Router) und einem Telefon gut. Nur wer ist denn noch so "minimal" ausgestattet?

Übrigens: nun ist das TV-Bild schlecht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von kleiner_techniker (hilfe) 28.03.2008 um 00:14 Uhr
also 2 telefone und 4 rechner laufen bei mir ohne probleme... router hat nix mit kd zu tun...
Kommentar von stefan123 28.03.2008 um 12:21 Uhr
Naja, mit den DNS-Servern hatte ich bisher keinerlei Probleme und der Router (Fritzbox) konnte die Daten wunderbar per DHCP vom Modem anfordern =)
Kommentar von ING 29.03.2008 um 22:52 Uhr
mit dem motorola modem hat man eine feste ip,ich wäre froh wenn ich keine feste ip hätte den meine ändert sich absolut nicht, und somit ist wohl nur zu leicht bewegunsprofile und das verhalten zu anv
Kommentar von chiccolino01 30.03.2008 um 18:38 Uhr
Zu Punkt 3.:Wieso sind Sie der Annahme,daß auf die 2. Leitung umgeschaltet wird,wenn die 1. besetzt ist?Nie gehört!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken