Anzeige

von , am um 20:18 Uhr

Schneckenpost?

Seit einigen Tagen muss ich in den Abendstunden einen rapiden Abfall der Transfergeschwindigkeit im Internet feststellen. Ich komme auf lächerliche 191 kByte/s, obwohl vertraglich 32000 kByte/s zugesichert sind. Dafür zahle ich pro Monat 29,90 Euro und frage jetzt besorgt an, wie ich mein zuviel bezahltes Geld zurück bekomme. Es ist immer das Gleiche. Mit dem Appetit kommt der Hunger, soll heißen, wenn das Geld erst einmal in Strömen in die Taschen einiger Weniger fließt, beginnt der Service zu stottern, um am Ende ganz eingestellt zu werden. Demzufolge erleben wir jetzt gerade den Anfang des Untergang des Kolosses "KabelDeutschland".

demzufolge sollte man bereits Ausschau nach einem neuen provider halten. Wen könnt Ihr alle empfehlen?

Beste Grüße

Wolfgang F.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Franz Neumann 13.10.2009 um 20:02 Uhr
Ich kann dir T-Com empfehlen! Da ist die Leitung und der Service noch beschis. . Aber bei T-Com sind trotzdem alle zufrieden! (siehe Berichte) und T-Com ist sooo Billig!! Verrückte Welt! Oder Korrupt?
Kommentar von Haselhorster (Haselhorster) 15.10.2009 um 12:46 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Veri Tas 16.10.2009 um 10:55 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken