Anzeige

von , über "Flat 20.000" von Kabel Deutschland , am um 16:41 Uhr

Starke Schwankungen bei Down- und Upload

Seit meiner Umstellung von 6000 auf 20000 kbit/s muss ich feststellen, dass die erreichten Werte im Download max. bei 17500 kbit/s liegen, dass Upload allerdings hält seine versprochenen 1000 kbit/s in der Regel ein (außer an WE und Feiertagen). Alles in allem eine noch vertretbare Schwankung, die sich nicht wirklich negativ auf das "Allerweltsurfen" auswirkt. Das ich allerdings jeden Monat für die versprochene 20000-ter Rate bezahle, sie aber nicht wirklich bekomme, ist eine ganz andere Sache. Ich werde diesen Sachverhalt weiter im Auge behalten.
Problematisch scheint auch die Angelegenheit mit den Werbegeschenken zu sein. Hier zeigt sich die Auswirkung von "hausgemachten" Problemen. Auf Grund der Dezentralisierung weiß oft die rechte Hand nicht, was die Linke macht.
Noch ein Wort zum Telefonservice. Die angegebene Servicenummer entpuppt sich sehr oft als eine Art "Spendenquelle" für den Betreiber, denn unter 8 bis 10 Minuten bekommt man in der Regel keinen ans Netz. Der Sprachcomputer lässt sehr zu wünschen übrig und veranlasst einen immer wieder, alles 2 bis 3 mal zu wiederholen. Entweder ist man zu langsam oder man spricht zu undeutlich.
Für 2008 bin ich zuversichtlich, denn es kann nur noch besser werden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von gartenfred51 (Hans-Jürgen Darr) 29.12.2007 um 16:46 Uhr
Kabel Deutschland ist immer einen Versuch wert, wenn keine Alternative möglich ist.
Kommentar von skunkweed 29.12.2007 um 17:42 Uhr
Wenn der Upload (fast) immer Vollgas erreicht, und der Download immer am gleichen Limit "hängenbleibt", würde ich mal versuchen, mit TCPOptimizer die Netzwerkeinstellungen zu optimieren! mfg
Kommentar von Martina_V (Martina) 29.12.2007 um 18:14 Uhr
Ein Tipp: Nicht in den Sprachcomputer reinsprechen, sondern lieber die Telefontastatur nehmen, das funktioniert. Trotzdem ist die Hotline einfach zu teuer.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken