Anzeige

von , über "Flat 20.000" von Kabel Deutschland , am um 04:03 Uhr

Und noch was...

....mich nervt das hier ständig der Spruch kommt man solle seinen Pc richtig einstellen. Ihr die diesen immer wieder gleichen Satz als Antwort bringt, denkt wohl auch hier sind nur Nobs unterwegs. Seid also lieber ruhig und antwortet bitte hier nicht in dieser Bewertung! Das nurmal vorneweg.

Ich habe seit Anfang März, wie soll es anders sein Kabel Deutschland. Ich verfluche den Tag als mich der Teufel ritt, in dieses Vertragsverhältnis einzusteigen. Mein vorheriger Anbieter war Alice (oh wie sehne ich mich nach Dir zurück).
Im Monat ca 3 Ausfälle und ich rede hier von Komplettausfall, so daß das Modem noch nichteinmal mehr eine Leitung fand. Das Telefon einfach kein Freizeichen hat (vieleicht sollte ich nach Meinung einiger ja auch mein Telefon erst mal richtig einstellen, mit dem TelAnalyzer vieleicht??). Mieserable Geschwindigkeiten, gerade am Wochenende und zwischen 18.oo-00.oo Uhr, was mir sogar vom Kundenservice durch die Blume bestätigt wurde (ich mein wenn mir ein Servicemitarbeiter sagt das er seinen Vertrag deshalb lieber bei NetCologne abgeschlossen hat, liegt ja da wohl was im argen).
Zum Kundenservice....nun wurde mir durch einen Buchungsfehler auch noch die Leitung gesperrt. Nun gut sowas kann vorkommen, aber nicht das ich seit 9 Tagen jeden Tag anrufen muß um zu fragen warum die Leitung nicht wieder freigeschaltet wird und dann immer wieder vertröstet werde die Nacht abzuwarten, denn ganz bestimmt morgen geht wieder alles.Nein es ist geklärt, die Leitung soll seit Tagen wieder freigeschaltet werden und sie wird es nicht.
Kommen wir zur nächsten Frechheit, seit Anfang März steht auch der Potierungsauftrag (Rufnummernmitnahme) im Raume, bis heute ist da auch nichts geschehen. Auch hier von der Hotline mehr oder minder tröstende Worte, wie "warten Sie mal ab, das wird schon werden", "warten Sie mal noch 10 Tage". Ja was ist denn das?? Nun ist meine Leitung tod und meine Nummer futsch. Was für ein Spaß.

Alles in allem kann ich Kabel Deutschland nicht empfehlen, es sei denn man möchte gutes Geld bezahlen und sich dabei richtig schlecht fühlen. Ich hab da wohl einiges verpasst, was das Wort Service und Kunde betrifft. Wenn ich das als Koch so umsetzen würde, bekämen meine Gäste, statt dem bestellten Braten eine lecker trockene Scheibe Brot.

Fazit: Wer es langsam mag, Geld zum Fenster rauswerfen für unnütze Hotlinegespräche, zuviel Zeit hat E-Mails zu schreiben und eigentlich garnicht weiß warum man Internet und Telefon braucht, der gehe zu Kabel Deutschland. Allen anderen Empfehle ich ALICE!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
38 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von kleiner_techniker (hilfe) 09.05.2008 um 08:09 Uhr
spinner, alice mach genauso einen dreck, bei mir sind täglich ausfälle! und die lieben herren von alice schicken mich zur telekom und die schicken mich.. richtig zu alice 1a!... du suppenkoch...
Kommentar von LostEden (LostEden) 09.05.2008 um 09:33 Uhr
@hilfe...beleidigen sollte hier niemand!@Plum...gerne schick ich Dir den Mitschnitt des Gespräches.Ich schneide mit um mich genau gegen solche Behauptungen wehren zu können!
Kommentar von BlackPanther54 09.05.2008 um 10:43 Uhr
Naja, ich habe komischerweise einen Fullspeed von über 30 000 bei Kabel, bin von 1&1 raus, hatte Alice war auch der Horror - nun KD und alles in Ordnung - mh? Wäre auch an dem Mitschnitt interessiert!
Kommentar von Hannes 09.05.2008 um 11:44 Uhr
Buchungsfehler? Kannste meiner Omma erzählen ;-)
Kommentar von LostEden (LostEden) 09.05.2008 um 13:44 Uhr
Man kommt sich hier schon wie auf der Anklagebank vor,mich macht man aber nicht Mudtod!Und Omma kenn ich nicht nur Oma.Ob und wie Buchungsfehler ist relativ Wurst,es geht ums Resultat!
Kommentar von juhlifreak (juhlifreak) 09.05.2008 um 15:09 Uhr
Hallo LostEden - nur ein gutgemeinter Rat - der Mitschnitt eines Gespräches, bei Gesprächsbeginn vorher nicht angekündigt, ist nicht verwertbar. Erst Gesetze lesen.
Kommentar von UndWiederJedenAbendTelefonÄrger 09.05.2008 um 16:31 Uhr
@15:09: korrekt - aber nur im Zivilverfahren. Bei §263 StGB kann die Sache schon anders aussehen...
Kommentar von XInBloomX (XInBloomX) 13.05.2008 um 03:09 Uhr
keine freunde, keine ahnung vom pc, ein lebenn im dispo führt halt zu fehlbuchungen :-) manche menschen denken halt mit dem finger schnipsen und der rest hüpft für sie!?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken