Anzeige

von , über "Paket Deluxe (32000/2000)" von Kabel Deutschland , am um 07:23 Uhr

Wird immer schlechter

Hallo, am Anfang sind wir von Arcor zu Kabel D. gewechselt, ohne Probleme mit Rufnummerübernahme. Der Anschluß ist einfacher anzuschließen jedoch nicht mit ISDN Anlage im Hintergrund. Da weiß anscheinend im Service oder in der technischen Abteilung keiner Bescheid (probieren). Nach dreiTagen und einen extra Bauteil für 50Euro bekam ich alles hin und war glücklich mit einer 18.000 Leitung(20.000/1000). Dann kam eine Störung von KD. Und kein Telefon und kein Internet ging mehr. Aus einem Tag wurden zwei dann drei und zum Schluß war es eine Woche,sollte auch kein Problem sein aber wenn du ein Telefon brauchst wegen deiner Firma ist das schlecht. Der Service meinte auf meine Frage nach Entschädigung, wir haben im Jahr 99% Netzbereitstellung und da könnte man doch mal eine Woche ohne Telefon auskommen. Nach einen halben Jahr wurde mir ein Angebot auf 32.000/2.000 gemacht, das sich nachtürlich der Vertrag um 12 Monate verlänget stand nirgendwo. Egal es lief ja alles. Mitllerweile wechselten meine zwei Tanten auf KD und das war der Horror. Bei der einen klappte das Telefon aber das Fax geht bis heute noch nicht. Beim Anruf im Servicecenter Auskunft "da müssten wir eine Techniker vorbeischicken" der auch kam aber das Fax geht immer noch nicht bis Heute. Die andere Tante hatte noch mehr Pech. Sie bekam ihre Artikel zugesand und ein Techniker baute sie ein. Dann kam der Anruf auf mein Handy die Telefonanlage ist zu alt wir bräuchten eine neue, jedoch war das Problem an der Anlage liefen 8 analoge Telefone sowie eine Türsprechstelle und jetzt probier mal eine passende Anlage zu kaufen. Um kurz auf die Anlage zurückzukommen warum sie zu alt ist, man muß in der Anlage die Rufnummer komplett mit Vorwahl eingeben und dies Anlage machte nur neun Zahlen also funktioniert das nicht. Nach entlosen Emailverkehr und 20 Anrufen im Servicecenter wo es hies das machen wir aus Kulanz aber sie müssen es per Email schreiben und per Email hies es das geht nicht, war ich sehr verärgert, vor allem weil ich schon in der dritten Woche mit diesen Problem war. Die Handyrechnung wurde immer größer. Jetzt die Lösung des Problems im HighTechLand von KabelDeutschland( die Lösung ist mir eingefallen und nicht das ihr meint Kabeldeutschland hatte eine.) es kommt der S0Bus aus dem Kabelmodem mit dem geh ich auf die Fritzbox von dort geh ich mit
Amt 1+2 heraus auf einen analog-ISDN Wandler und mit dem S0Bus auf die Telefonanlage und dann kommt an der Anlage nur noch 1 und 2 anstatt der langen Rufnummer. Jetzt bin ich sehr weit ausgeschweift.
Aber bis auf das Fax und das ich nur noch 15.000(32.000) habe läuft jetzt alles. Das war eine schwierige Geburt.

Weimann
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken