Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 09:13 Uhr

Zum Flippen!! Einfach nur schlimm!!

Wir sind nun auch betroffen, es ist schlimm, gut an der ersten Sperre sind wir selbst schuld. Aber Sperre Nr. 2 ist nicht rechtens m.E. die Rechnung die am 9.7. hätte eintreffen sollen kam erst am 16.07. und da kann man ja erst was machen weil das System erst geöffnet werden kann wenn der Betrag bei ihnen angekommen ist. Die erste Sperre war so gesehen von Mo - Do. Aber System sagt ausstehender betrag der aktuellen Rechnung ist noch offen und da hatten wir keine Online oder Papierrechnung. Und dann noch so frech am Telefon sein Naja 2 Tage Buchung braucht das Geld dann schalten wir Mo oder DI wieder frei. Über 1 Woche lahmes Inetnet mit dem ich nichts anfangen kann. Traurig wie der Kunde behandelt wird. Ich rate jedem ab zu Kabel Deutschland zu wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 48 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 18.07.2010 um 13:07 Uhr
Oder einfach abbuchen lassen??? Dann passiert das auch nicht.
Kommentar von Haselhorster (Haselhorster) 19.07.2010 um 09:08 Uhr
Einzahlungsdurcheinander verursachen,b.z.w garnicht bezahlen und sich dann noch als Unschuldslamm hinstellen und KD schlecht bewerten.Kunden, die die Welt nicht brauch!
Kommentar von KathyK. 20.07.2010 um 06:51 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von KathyK. 20.07.2010 um 06:52 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von KathyK. 20.07.2010 um 06:52 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von KathyK. 20.07.2010 um 06:56 Uhr
... Juni erkannt hat! Und das mit dem Abbuchen lassen, wäre an sich kein Problem wenn nicht KD versuchen würde es doppelt abzubuchen und andere Spielchen alles schon erlebt !
Kommentar von Abraham 21.07.2010 um 16:38 Uhr
Die Kundenbuchhaltung von KD ist ein Fall für die Revisionsabteilung. Dort sitzen die größten Nieten!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken