Anzeige

von , über "MAXXonair Clever (Fon)/Comfort/Relax" von MAXXonair , am um 17:37 Uhr

Antennen in Halle mit 7000 Anschlüssen überlastet!!!

Liebe Mitleider,
da ich mit meinem Techniker des öfteren zu tun habe, kann ich euch nur eins raten das er mir mit auf den Weg gegeben hat.
Die Antennen sind überlastet es gibt aber eine kleine Lösung die nicht bei allen aber bei einigen helfen könnte:"PPPoE" heisst das stichwort.
Eins lässt uns aufatmen ab Januar kann man sein Maxx überall in Empfangsreichweite mitnehmen(Mobility), dazu gibt es neue Hardware und ein Upgrade auf eine "6000er" wobei der Vertrag bestehen bleibt und nicht teurer wird.
Wenn es irgendwelche Fragen gibt stellt sie unter:
davilex17@freenet.de

Hoffe hab euch ein bisschen helfen können.

MfG Titon

P.S.: Nicht wundern über neutrale Meinung, will mich überraschen lassen ab Januar dann geb ich meine Meinung erst ab, also bis dahin. BB
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Denny B 07.12.2008 um 12:04 Uhr
Toll, wozu bieten die ne 6000er an, wenn sie noch nichtmal eine 1000er aus techn Gründen schaffen. Schwachsinns Firmenpolitik (Abzocke, mehr nicht)
Kommentar von Master2 08.12.2008 um 07:50 Uhr
Schwachsinn! PPPoE? Und wie bitte soll sich die Überlastung der Antennen damit beheben lassen?
Kommentar von Titon 08.12.2008 um 22:33 Uhr
Die Belastung geht dadurch nicht zurück aber ich hab dadurch bessere Pingzeiten. PPPoE ist kein Schwachsinn, das Modem verbindet sich auch nur mit PPPoE.
Kommentar von Egoist 22.12.2008 um 15:33 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Frank0815 06.01.2009 um 07:15 Uhr
Nur weil man nen Techniker kennt, muß man noch lange nicht verstehen was der meint.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken