Anzeige

von , über "DSL 4.000" von osnatel - EWE AG , am um 11:31 Uhr

entäuscht

hi
bin seit ca 5 Jahren kunde der osnatel.
bin mit der 1000 flat angefangen und hab mittlerweile die 4000er flat. in den ersten Jahren lief alles wunderbar aber mittlerweile erreiche ich grad mal ne 3000er flat. und in online spielen laggt das ohne ende und die verbindung bricht immer mal wieder ab.
warum ? ka..

alles fing an als ich von der 4000 auf die 6000 wechseln wollte. ich also in den osnatel shop in osnabrück, und da nachgefragt wie es aussieht mit der Erhöhung. der nette mann hat getestet, alles ok und es wurde mir dann auch gleich nach einen telefon anruf zu einen techniker die 6000er freigeschaltet. wow dachte ich nur... ( ok die 2 jahre vertrags verlängerung waren mir egal war ja immer gut zufrieden )
( auch wurde mir bestätigt das ich keine neuen Geräte benötige und es vondaher auch keine probs gab )

am nächsten tag hatte ich dann werte von ner 7000 - 8000er flat, und einen durchschnittsping auf verschiedenen servern in deutschland von ca. 10 - 20 ms. einfach super..
aber nach 1 monat fiel ich runter auf ne 2000er flat.
also ich bei der hotline angerufen, die sagten mir alles i.o
aber ein techniker würde sich melden. der rief auch nach ca. 3 stunden an und nach einen längeren gespräch und mehreren tests die über mehrere tage liefen wurde mir gesagt das ich nur eine 4000 flat haben kann bei meinen anschluss.

warum das?
ich wohn grad mal 100 meter von der vermittlungstelle entfernt. ok , vielleicht alte leitung im haus, kann ja sein. aber warum lief dann eine 6000er gut einen monat ohne probs ?
( und meine 4000er lief ja auch vorher ohne probs. )
aber wenns das gewesen wäre super..
seitdem erreiche ich in tests nur vormittags meine 4000er werte. nachmittags und abends hab ich grad mal ne 2000er und wenns gut läuft eine 3000er flat.

hab nun monate lang da immer wieder mit verschiedenen technikern zu tun gehabt, alle sagen leitung ist ok es würde an mir liegen. aber trotz neuen computer und neuen geräten is das prob immer noch da. aber der höhe punkt kommt noch:
nach der drohung mich an die öffentlichkeit zu wenden wurde mir ein techniker nach hause geschickt. der war ca 20 jahre alt ( wenn überhaupt ) und sowas von nervös, der hat meine leitung durchgemssen und was von *modem* geschwindigkeit gesabbelt und hat die telefonbuchse gewechselt.
das ende von lied war das nix mehr ging. weder telefon noch internet. ich wieder bei der hotline angerufen und die haben dann einen termin mit einen telekom techniker vereinbart.
der kann, hat meine leitung durchgemssen, sagte mir das bei mir locker eine 16000er flat drin wäre. und das der osnatel techniker mir einen falsche telefonbuchse angeschlossen hätte. er das ding gewechselt und telefon und internet lief wieder. nach einen freundlichen gespräch mit ihm
( und ner guten tasse kaffe^^ )
sagte er mir das in meiner Strasse mehrere leute probleme haben weil die osnatel alle über eine leitung/ anschluss laufen lasse würde. deswegen würde ich auch nicht mehr an meine 4000er rankommen weil es einfach zuviele leute sind und dadurch die leitungen überlasten wären
( und nein er versuchte mich nicht zu einen wechsel zu überreden )
nach den ganzen ärger kommts ja noch dicker. aufgrund der aussage des osnatels techniker wurde ich wieder runtergestuft auf die 4000er flat. aber meine 50 euro die ich zahlen muste um die 6000er zu bekommen krieg ich nicht wieder.... die wurden mir als punkte angerechnet...
super. auf meine anfrage was ich den mit den punkten soll wurde mir gesagt ich kann damit ja verschiedene angebote eintauschen..... hurra...
und die vertrags verlängerung hab ich nun auch noch am hals.

sry osnatel, aber aus einen wirklich guten und zufrieden kunden habt ihr einen kunden gemacht der nur noch wechseln will...






Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Eberhard 01.07.2008 um 20:59 Uhr
Der Verbraucherschutz arbeitet an einer Gesetzesvorlage und macht dafür eine Umfrage: http://194.245.141.78/UNIQ121490094631003/link443301A.html

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken