Anzeige

von , über "DSL 16000" von osnatel - EWE AG , am um 15:58 Uhr

Sehr durchwachsen...

Vor 7 Jahren sind wir (damals im Hause meiner Eltern) zu Osnatel gewechselt, weil es einen DSL-Geschwindigkeitsvorteil gegenüber der Telekom und schon Fastpath fürs Online-Gaming gab. Irgendwann wurden dann alle Anschlüsse auf 2000 umgeschaltet und noch später entschieden wir uns für die Beauftragung von 4000. Das war alles kein Problem und lief problemlos.

Irgendwann habe ich ein neues Modem gekauft, als das alte kaputtgegangen war. Mit dem Modem erreichte ich nur noch eine Rate von gut 2500 kbit/s. Daraufhin wurde der Anschluss von Osnatel auf Anfrage auf 1000 umgeschaltet mit der Begründung, der Anschluss wäre gar nicht für 4000 ausgelegt (Unsinn bei 15 dB Rauschabstand bei 4000 kbit/s und 43dB Dämpfung). Dies lief jedoch 2 Jahre problemlos und ohne einen Ausfall.

Nach zahllosen Gesprächen mit der durchweg unfreundlichen Störungshotline (egal wen man da ans Telefon bekommt: die Hotliner sind stets genervt und man hat bei allen den Eindruck, sie wollen den Kunden für doof verkaufen) haben sie sich irgendwann erbarmt, den Anschluss wieder auf 3000 kbit/s zu erhöhen. Einen Tarif dafür gibt es natürlich nicht, wir mussten weiterhin für 4000 zahlen. Unverschämt.

Die neutrale Wertung bekommt Osnatel von mir nur deswegen, weil ich inzwischen in eine eigene Wohnung gezogen bin, und Osnatel mir hier einen ordentlichen 16000er Anschluss zur Verfügung stellt und dabei 10 Euro pro Monat günstiger ist als die Konkurrenz. Weil ich weiß wie unkooperativ die Störungshotline arbeitet, habe ich mich vor Auftragserteilung bei einem Nachbarn nach der Leitungsqualität erkundigt und erst danach bestellt.

Dem Zufall darf man bei Osnatel nichts überlassen. Wenn es in meinem Ort günstigere Angebote gegeben hätte (z.B. Alice), hätte ich mich nicht für Osnatel entschieden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken