Anzeige

von , über "DSL 16000" von osnatel - EWE AG , am um 01:46 Uhr

Von wegen 16000

Es ist auch bei mir nun gut 2 Monate her, dass ich von DSL 4000 auf DSL 16000 gewechselt bin. Doch 16000 wird in keinster Weise erreicht. Auch hat Osnatel es nicht nötig dem Kunden von vorn herein zu sagen, welche Geschwindigkeit max. für ihn drin ist. Anfangs waren noch gute 8500 kByte Download und volle (!!!) Uploadgeschwindigkeit drin. Doch was ist jetzt los?? Man gerade 4200 kByte werden noch erreicht (vom Upload ganz zu schweigen..) und das obwohl ich schon 2x den Techniker angerufen habe.
Im Großen und Ganzen also absoluter Mist. Als wenn man ausgebremst wird. Dafür ist man aber schön 2 zusätzliche Jahre an den Vertrag gebunden obwohl die versprochene Leistung nicht vorhanden ist. Und man zahlt für 16000 obwohl nur knappe 4200 erreicht werden!

So kann man es auch machen Osnatel. Danke schön......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von TonyM 09.11.2007 um 18:58 Uhr
Kleine Korrektur: hab alle Endgeräte ausgestellt. Nach 1 Std. Modem, Router und PC neu gestartet. Geschwindigkeit wieder bei 8200 kByte. Den Tipp hätte Osnatel mal geben können...Upload bei ca. 82

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken