Anzeige

von , über "primaplus L (3.072/256)" von primacom , am um 19:38 Uhr

Bandbreiten wird gedrosselt - trotz "Flatrate"

Bin seit Anfang Oktober Kunde der Primacom. Habe den Vertrag aus einer WG mit übernommen. DSL3000+Flatrate Internet+Flatrate Telefonieren+Digitalpaket Basis zum Preis von 19,99 Euro

Nun ist es aber bei der Primacom so, das ab einem gewissen Traffic die Bandbreite um 50%, dann um weitere 25% bis zu weiteren 10% gedrosselt wird.

Ich stehe nun da, mit nur DSl1500 Geschwindigkiet. Obwohl ich eine Flatrate bezahlt habe.
Das gibt es eigentlich bei keinem anderen Anbieter.

Da kann ich lieber zu Arcor oder 1&1 gehen und bekomme dort für 10 Euro mehr DSL6000 bzw. DSL16000 - und das ohne Limitierung.

Eine Frechheit dieser Anbieter!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kasus 22.10.2008 um 19:43 Uhr
Richtig! Es wäre wichtig bei PRimacom deshalb schriftlich Beschwerde einzureichen,damit die nicht sagen, dies betreffe nur die wenigsten Kunden.
Kommentar von primacom66 30.10.2008 um 08:50 Uhr
Alles Abzocke, war bei der pCom vor Ort, haben sich nur rausgeredet, sind unsere AGBs, sie hätten ja 14 tägiges Rücktrittsrecht gehabt, jetzt besteht der Vertrag. ,2 Teil folgt....

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken