Anzeige

von , über "primaplus L (3.072/256)" von primacom , am um 15:05 Uhr

primacom alias telecolumbus, das Allerletzte

Ich war über drei Jahre Kunde bei der primacom (primaplus L 3072/256). In der Vertragszeit lief auch alles gut, bis auf wenige Ausnahmen erreichte ich ca. 1900-2600 Kbit/s. Nachdem sich die anrüchige Telecolumbus da eingenistet hatte und digit. TV eingeführt wurde, gab es nur noch 0-400 Kbit. Kundenservice, bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen, der letzte Dreck. Langes hinhalten. Null Ahnung (oder dumm gestellt), Unsinnige Sprücheklopfern wie: Mal am Kabel wackeln, reseten. Also immer Firlefanz. Techniker vor Ort etwas genervt weil sie eben nichts ausrichten konnten und auch um den techn. Dreck wissen mit dem sie tägl. arbeiten müssen.
Kundenakquirierung, 2 Jahresverträge abdrücken, unzureichende Technik um alle Kunden laut Vertrag zu beliefern.
Ich hätte sofort wechseln sollen, war aber eben auch zwei Jahre zufrieden und wollte den Verein eine Chance geben. Dieser gute Wille kostete mit 1 Jahr wertlose Gegenleistung, ca. 100 EUR Telefonkosten für die Hotline. Ohne Ergebnisse. Es ist halt ein Abzockerverein (geworden). Ich kann nur hoffen das die Pleite gehen und von Leuten übernommen werden die auch Ahnung haben (z.B. Kabel Deutschland).
Jetzt nutze ich auch nur noch analoges TV'. Einen neuen Vertrag würde ich mit diesem Verein niemals mehr abschließen. Letztendlich gibt es ja auch über 200 Sender digitales TV über Satellit, und ganz umsonst und ohne Knebelverträge mit mangelhafter Gegenleistung. Übrigens gibt es im primacom Kabel regelmäßig Unterbrechungen beim telefonieren und digit. TV.
Ich hoffe das Kunden dieser Heuschrecke den Rücken kehren. Sie fressen euer Geld weg.
Ich bin jetzt bei ALICE (Telefondraht). Vertrag -Alice light-. Das erste Jahr 14,95 das zweite Jahr 24,95 macht 19,95 im Durchschnitt . Modem/Router gab's dazu. Keine Speed- und Traffic-Begrenzung. Alice schaltet immer die max. Leistung des Anschlusses frei (16000Kbit). Erreicht wird sie bei mir nicht, habe allerdings immer stabile 9500Kbit zu einem Preis von 19,95 EUR im Durchschnitt.
Einen Ausweg bietet auch noch HSPDA mit USB-Stick. Da gibt es mittlerweile auch bezahlbare Zugänge mit 3000Kbit.

Auf jeden Fall gilt für mich: Nie wieder primacom !!!
(Kabel Deutschland, jederzeit, ... aber die dürfen ja nichts im Hoheitsgebiet der Heuschrecken machen, ... und die Vermieter sind ja auch meist geschmiert.)

... dann hoffe ich, daß alle Unzufriedenen schneller handeln. Notfalls auch mit Anwalt !!! Siehe auch hier:

http://www.vz-nrw.de/UNIQ125386174312077/link442901A.html

... nicht lange meckern, einfach handeln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 36 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von meistertom - dresden 13.03.2010 um 00:07 Uhr
Habe auch von ALICE nichts gutes gehört. P.S. habe eigentlich von keinem Telekommunikationsanbieter gehört, daß irgendetwas problemlos klappt und alles ist besser als Maxxonair.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken