Anzeige

Anzeige

von , über "Surf & Phone 60 + TV" von PŸUR , am um 18:11 Uhr

Kann bist heute nicht klagen...

Ich hatte erst 1&1 DSL 16000 mit wahrer Bandbreite von 6000 - wegen der unsäglich besch... Leitungen der Telekom - trotz allem möchten Provider endlich Druck auf die Netzbetreiber machen, oder zumindest die wirklich mögliche Bandbreite VOR Vertrag prüfen und anbieten!!
Ich wechselte dann zu Telecolumbus=jetzt Pyur, trotz der hier schlechten Berichte, und habe es nicht bereut. Ich hatte ab sofort eine Bandbreite von >45000 bis etwas über 50000! Wenn mal Downloads etwas länger dauerten etc, brachte ein Test hier oder "Test-Download" auf anderen Seiten immer vollen Speed - also war es nie ein Problem des Provider. Unterbrechungen konnte ich bis dato an einer Hand abzählen, einmal gab es einen Ausfall von ca. 1h mehr habe ich trotz intensiver Nutzung des Internet nicht bemerken können. Dauernde Unterbrechungen hatte ich anfangs nur als ich die Verbindung zum PC per Fritz Powerline über das Stromnetz realisierte. Jetzt habe ich ein 6 mtr langes Cat Kabel im Einsatz, und alles läuft super - also auch hier keine Schuld des Provider. Als ich anfangs noch einiges klären musste (Multimediadose) etc zeigte sich der "Service" genauso dürftig wie bei ALLEN Providern mit den ich zu tun hatte.
Warum Pyur hier so schlecht wegkommt, ist mir ein Rätsel, denn die welche Internet per TV-Kabel anbieten haben zumindest keine Probleme mit desolaten Telefonkabeln der Telekom. Bis dato würde ich nie wieder DSL wählen!
Den Herrn dieser Seite emfehle ich weniger Vorgaben bei den Providern, denn ich habe z.B. noch den 50000 Anschluss bevor Telekolumbus sich Pyur nannte - wenn ich hier als Näherung den 60000er angeben muß , verfälscht es die Meßwerte!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 1 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 09.07.2018 um 11:52 Uhr
Powerline (PLC) birgt immer Probleme. Ist da nur eine Sicherung dazwischen gehts nicht. Man muss also immer im gleichen Stromkreis bleiben.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken