Anzeige

von , über "T-DSL 16000" von Strato AG , am um 11:36 Uhr

bisher alles Bestens

Seit 1999 Kunde bei Strato (Webhosting) bislang bei 1u1 Internetzugang, war dort zufrieden, leider konnte mir 1u1 keinen vernünftigen Folgevertrag anbieten! Nach langem hin und her bei Strato den 3+ Vertrag (Freenet-Komplett) abgeschlossen, da kein Telekom-Anschluss mehr nötig und trotzdem ISDN-Merkmale inclusive. Festnetz-Flate-Rate und, man glaube es kaum, eine 7-Länder-Auslandsflat (A-F-I-E-NL...). Die Mobilpreise sind im Rahmen mit ca. 20 Cent. 16000 kb/s waren angekündigt!
Nun kam der Vertrag mit Zugangsdaten, etwas später das Paket mit Hardware. Erste Enttäuschung, keine Fritzbox, sondern ein Samsung-Modem-Router-Telefon-Dingsbums. Freischaltung abgewartet und das Dingsbums angeschlossen. Zu meinem Erstaunen waren die Zugangsdaten schon vorkonfiguriert und das Teil lief sofort. Auch das Telefon funktionierte prima.WLAN hab ich nicht ausprobiert, weil ich es nicht benötige, deshalb deaktiviert.
Verbingung laut DSL-Speed-Test:
down: 14500
up: 1020
kein Ping.
Wow! Da war ich mal zufrieden, denn so in meinem Umfeld in Blaustein bei Ulm war das nicht überall die Regel.
Allerdings gab es dann doch ein Problem: Ich konnte div. Seiten nicht aufrufen und begab mich in div. Foren und siehe da, das Problem schien der Samsung-Dingsbums zu sein. Nach längerem Stöbern auf der unübersichtlichen Homepage von Freenet fand ich dann die passende Firmware für den Router und spielte diese, übrigens problemlos, auf. Bislang hatte ich keine weiteren Probleme mehr. Vielleicht noch zu erwähnen, dass das Samsung-Dingsbums sehr warm wird und ich mir zuhause einen Heizkörper sparen kann (will heisen, dass das Ding sicher nicht sparsam mit dem Strom umgeht!)
Ach so, fast vergessen! Da ich bei der Erstinstallation nicht da war, hat meine Frau die Installion vorgenommen und es hat zunächst nicht geklappt, weil ich an den PCs feste IPs vergeben hatte (Einstellung vom alten Router). Da sie zwar ein routinierter User ist, aber von Netzwerk wenig Ahnung hat, bemühte sie die (jetzt aufpassen!!!) kostenlose Hotline und erreichte sogar jemand, der das Problem lösen konnte.
Zur Verfügbarkeit kann ich derzeit noch keine Angaben machen, dafür ist der Zeitraum einfach zu kurz. Ich hatte einmal ein Verbindungsproblem, konnte das aber über eine Neuverbindung am Router beheben.
So, und jetzt noch das Allerbeste zum Schluss: Ich bezahle 25 Euro im Monat für alles zusammen.
Fazit: Nach drei Wochen (noch) sehr zufrieden, Preis - Leistung derzeit unschlagbar. Hat bei mir alles prima geklappt und ich bin, bis auf das Samsung-Dingsbums, sehr zufrieden, vielleicht schliesse ich sogar mit dem Samsung-Ding noch irgendwann Freundschaft!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Maxxx 25.06.2008 um 01:24 Uhr
Schon wieder ein Spambeitrag eines Firmenmitarbeiters. Mannomann die habens nötig
Kommentar von luckyboy100 (luckyboy100) 28.07.2008 um 21:19 Uhr
1. Bin kein Firmenmitarbeiter! 2. Performance nach ca. 8 Wochen bei nur noch 5000 kb/s down, 700 kb/s up! Doch nicht so toll!!!!
Kommentar von Gunnar 09.08.2008 um 13:54 Uhr
Wenn du kein Firmenmitarbeiter bist, dann eben ein freier Mitarbeiter
Kommentar von luckyboy100 (luckyboy100) 22.08.2008 um 21:13 Uhr
@gunnar und maxx: Es entsteht die Frage, für wen ihr arbeitet? Einfach nur rumpöpeln, nur weil jemand zufrieden ist (war) ist ja ein toller Stil!
Kommentar von luckyboy100 (luckyboy100) 22.08.2008 um 21:14 Uhr
@gunnar und maxx: Es entsteht die Frage, für wen ihr arbeitet? Einfach nur rumpöpeln, nur weil jemand zufrieden ist (war) ist ja ein toller Stil!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken