Anzeige

von , über "HSDPA (7.200)" von T-Mobile (mobil) , am um 04:02 Uhr

D1 - es war einmal.

Gehörte D1 einmal zum Vorzeigebetreiber, hat der Verein in den letzten Jahren alles dran gegeben, die Netzqualität aufs unterste Niveau heruterzufahren.
Es ist noch bschmeichelnd, es als katastrophal zu bezeichnen. Den Kundenservice kann man eigentlich nur als inkompetent bezeichnen, die Art und Weise wie mit Vertragskunden umgegangen wird, spottet jeder Vorstellungskraft.
Wir habe D1 bis heute die Treue gehalten. Aber nun ist damit auch Schluß. Man muss sich als langjähriger Kunde nicht zum Besten halten lassen.
Man hat nun einen Vertrag und ist auch bereit, für Qualität mehr auszugeben. Aber mittlerweile ist man wohl sogar beim 3. und 4. Netzbetreiber besser beraten, und spart noch Geld. Da weiß man wenigst von vorn herein, auf was für ein Abenteur man sich enlassen wird. Aber bei D1 kann man wohl erwarten, dass die Großschnäuzigkeit auch Hand und Fuß hat.

Da werden alle Energien in sinnlose Projekte wie LTE gesteckt, statt die Stabilität des bisherigen Netzes zu sichern.

Ohne uns. D1, das war's.

Es gilt nur noch, Preis. Qualität ist heutzutage nicht mehr gefragt.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
51 von 64 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken