Anzeige

von , über "HSDPA/HSUPA (3.5, 3.5G, H oder 3G+)" von T-Mobile (mobil) , am um 08:51 Uhr

Gute Werbung - schlechte Verbindung

Die Telekom wirbt mit ihrem 3G+ bzw. LTE. Vor mir steht ein HSPA Speedport. Die Namensgebung ist ironisch gemeint, denn weder Speed noch Port im Sinne von Unterstützung/Zugang wird geliefert.

Die Messwerte liegen (gleicher Standort) zwischen 6000 down und 700 up, womit ich sehr zufrieden bin und 191 down und 16 kbit/s up, was ein vernünftiges Arbeiten unmöglich macht.

Die Hotline ist sehr freundlich, allerdings auch völlig kompetenzfrei. Ich habe bereits Stunden damit verbracht, freundlichen Leuten die Problematik zu erläutern ohne eine bessere Hilfe als Neustart des Geräts zu erhalten. Weder zur genauen technischen Leistung des Geräts noch zu Funkdaten in meinem Bereich habe ich hilfreiche Infos erhalten.

Gleichzeitig betreibe ich an meinem Laptop - für unterwegs - einen LTE-Datenstick, der auch HSPA+ kompatibel ist. Dieser Datenstick liefert am gleichen Platz wie der HSPA-Speedport stabile, hohe Geschwindigkeiten um 7000 down und 900 up kbit/s.

Den Unterschied konnte mir niemand bei der Telekom erklären. auch nicht bei den "Technik"-Spezialisten.

Zusammenfassend stehe ich mit der HSPA Speedport Lösung genau so miserabel da wie mit dem Kupferkabel DSL 1000 zuvor.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
48 von 55 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken