Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Teleos - EWE AG , am um 14:21 Uhr

Geschwindigkeit geht runter

Bin seit Anfang an bei Teleos mit ISDN und dann DSL 3000 bzw. dann 6.000 dabei. Hatte nie Grund zum klagen. Doch seit Ende 2007 / Anfang 2008 geht es mit der DSL Geschwindigkeit stetig bergab. Anfangs immer min. 5.300, jetzt wenns hoch kommt 4.300. Da EON Tochter habe ich den Eindruck, durch Übernahme und steigenden Preisdruck, auf bestehende Leitungen so viel reinpropfen wie geht, und den Kunden mit den bis zu....Slogan dann abspeisen. Teilweise fällt an Sonn- und Feiertagen DSL komplett für ein paar Stunden aus und muss Modem dann teilweise neu einrichten, was dann doch nervt. Insgesamt hat sich Teleos erheblich verschlechtert und wird das meines Erachtens auch nicht in den Griff kriegen, da mehr Kunden und weniger Servicepersonal. Der Spiess wird sich, wie immer im Leben, dann umdrehen. Die Frage ist nur wann..., denn als Strommonopolist (EON)mit Milliardengewinnen hat man ein gutes Polster um uns die nächsten Jahren noch weiter zum Narren zu halten. Tja da hilft nur wechseln......aber wer sagt mir ob die anderen nicht dazu gehören oder ob die nach dem Wechsel auch noch so gut sind wie sie werben...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 26 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von angely 20.08.2008 um 19:57 Uhr
siehe auch mein Bericht vom 20.08.08 !!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken