Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Teleos - EWE AG , am um 19:47 Uhr

Ständige Ausfälle trotz Sync. kein Surfen möglich. Schon gar keine Lust mehr..

Also ich habe seit 2002 DSL von Teleos, anfangs war ALLES einfach nur super. Zu dieser Zeit noch an einem anderen Wohnort mit langsamerer Leitung ( 2k ), dann nach Wohnort und Tarifwechsel mit 3k aber immernoch sehr gut und stabil.
Dann der Wechsel auf 6k und der Ärger fing an.
Ständig kein Internet mehr obwohl DSL Sync war, besonders an Wochenenden ( ok da ist man auch mehr am Rechner ) aus heiterem Himmel, kein Internet mehr und natürlich kein Kundendienst erreichbar. Das ganze zog sich wie Kaugummi immer wieder nur dummes Gelaber der Hotline oder der Technik. Es wurde alles getauscht, Splitter, Modem, sogar der Router und trotzdem keine Besserung. Es wurde sogar noch schlimmer. Zeitweise sogar fast jeden Abend für 1-2 Stunden kein I Net trotz Sync. Und immer wieder die gleichen blöden Aussagen:" Schießen Sie nur das Modem an, es könnte ja der Router defekt sein ectr.!
( Zur Anmerkung ich habe 2 Modems und 2 Router aufgebaut und brauche nur die Kabel tauschen. )
Ich habe wirklich alles versucht um Besserung in meine Leitung zu bekommen, da ich beruflich mit Teleos zu tun habe, ging ich sogar den Weg über meinen Ansprechpartner und was soll ich sagen wieder die gleiche Leier.
Ich habe derzeit nicht mal mehr Lust den Rechner ein zu schalten und irgendwas im Internt zu machen, weil ich mich darauf nicht verlassen kann, das das Internet überhaupt funktioniert.
Ich bin fest überzeugt das es sicher nicht besser eher noch schlechter wird.
PS: Aktuelle Auswertung ergab gerade mal eine Geschwindigkeit von 4k !!!

In diesem Sinne
MfG Maxi
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von blacknight2143 (michaelhf1005) 13.03.2009 um 20:36 Uhr
Am besten Du schreibst per Einschreiben mit Fristsetzung. Sollten sie nicht reagieren spielst du das drei mal durch. Dann kürzt du das Geld.
Kommentar von Thomas J. 20.08.2009 um 18:55 Uhr
Störung aufgegeben? Wenn es an Teleos liegt ist der Techniker doch kostenfrei. Ansonsten mal an einen Händler in deiner nähe wenden ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken