Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Teleos - EWE AG , am um 19:54 Uhr

Teleos DSL wird immer langsamer

Hallo zusammen, im Juni 2008 wurde Teleos (ehemals EON Tochter) von der EWE AG Oldenburg übernommen (größter Energieversorger Norddeutschland). Wie in einem meiner vorherigen Berichte geschrieben, geht die DSL Leistung immer weiter bergab. Bei DSL 6000 von damals (Ende 2007) 4.300 auf nunmehr magere 4.100 kbits. Zahlen tu ich aber für 6000. Habe nun auf 16.000 (ab 01.09.08)gewechselt, in der Hoffnung das da mehr geht, zum gleichen Preis. Vielleicht bekomme ich dann ja die so angepriesenen 6.000 wirklich mal für mein Geld. Ob ich den 16.000er Speed überhaupt mal kriege. Alle die Kleinen haben damals über die TCom geschimpft und gesagt sie könnten es besser. War am Anfang ja auch so, weil man Kunden brauchte. Nun hat man die Kunden und jetzt gehen die früher Neunmalklugen mit den eigenen Kunden genauso um. Na ja, stimmt schon, Geld verdirbt den Charakter. Gruss Angely
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 36 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Thomas J. 20.08.2009 um 19:16 Uhr
Komplett falsch. Da immer mehr Kunden auf DSL umsteigen geht die Leitung logischerweise auch runter. Da wird auch nicht mehr ankommen! Du zahlst bis 6.00kbit/s! Siehe AGB's. Und das ist überall so!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken