Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Teleos - EWE AG , am um 17:21 Uhr

Teleos? Ja gern!

Hallo zusammen. Vor kurzem wollte ich noch sagen, dass ich nach 10 Jahren Teleos nicht mehr zufrieden bin, und der Service stark nachgelassen hat. Doch alles kam anders: Ich hatte vor 2 Wochen Probleme mit meinem Internet (die Verbindung brach zusammen und wollte sich stundenlang nicht wieder aufbauen). Ich habe dann erstmal die üblichen Schritte gemacht (es war spät abends, darum kam ein Anruf bei der Hotline erstmal nicht in Frage): Router neugestartet, Kabel überprüft, anderen Router versucht - das übliche eben, jedoch ohne Erfolg. Am nächsten Tag ging alles dann vorerst wieder, nur abends dann wieder das Problem. Also am nächsten Tag die Hotline angerufen, mit einer netten Dame gesprochen und kurz darauf per SmS die Bestätigung bekommen, dass die Störung behoben worden sei. Das war auch so weit richtig, mein Internet war wieder Stabil! Vor einigen Tagen fiel mir aber auf, dass seit dem auch mein Internet nicht mehr so schnell wie vorher ist, also habe ich hier einen Speedcheck gemacht und gesehen, dass die Ergebnisse DSL2000 anstatt DSL3000 entsprechen. Nachdem ich im Router vergeblich nach falschen Einstellungen gesucht habe, rief ich also nochmal bei Teleos an (das war vor 2 Tagen) und fragte, ob es da einen Zusammenhang mit der Störungsbehebung und meiner nun zu langsamen Internetverbindung gibt! Die Antwort war ungefähr: "Ja, wir haben die Störung dadurch behoben, da scheinbar ihre Leitung nicht mehr für DSL3000 reichen." Da war ich erstmal Baff, denn ich wurde davon NICHT in Kenntnis gesetzt, dass mein Internet nun langsamer ist (Da gibt es auch mehrere Foren die dieses Problem ansprechen, die Provider berufen sich darauf, dass im Vertrag steht "bis zu xKBits download"). Dann habe ich mich schlau gemacht und geschaut was andere Provider mir für Geschwindigkeiten bei meinem Anschluss anbieten. Die meisten lagen im Bereich von 2000 bis 4000 (auch teleos). Naja wie auch immer, ich war gut genervt weil ich mich von Teleos verarscht fühlte. Als ich dann heute Mittag am Rechner war, fiel mein Internet aus - direkt gingen meine beiden Hände an den Kopf, ich konnte es nicht fassen. Internet wieder da, wieder weg, wieder da. Spontan klingelte das Telefon, ein Mann meldete sich "Guten Tag, Teleos Kundenservice!" Ich sagte lachend "Guten Tag, sind Sie schuld?" - "Ja, bin ich" er lachte "Ich habe von ihrer Störung gehört und grade mal ihre Leitung auf DSL6000 gestellt - die Daten lagen alle im grünen Bereich!" Ich: "Wie jetzt? Mir wurde letztens noch gesagt, dass die Leitung unter 3000 zusammenbricht, wie kann dann 6000 gehen?" Er erklärte, dass die Leitung auf 2000 gestellt wurde, weil vermutet wurde, dass es daran lag, scheinbar tat es das aber nicht sondern lag an falscher Firmware von Router oder ähnlichem. Jedenfalls sei nun alles in Ordnung versicherte er. Ich werde mir also nun 6000er Dsl anschaffen :-). Was ich nochmal ganz klar sagen möchten --> Die Leute von Teleos haben sich EIGENTSTÄNDIG hinter das schon eigentlich "behobene" Problem gesetzt und nochmal nachgeschaut. DAS habe ich beim besten Willen nicht erwartet und kenne das so, nur von wenigen anderen Unternehmen! Der Service hilft sehr gut und die Leute am Telefon sind eindeutig kompetent und freundlich! Wie man ihnen entgegenkommt, so sind sie auch zu einem ;) Ich wurde sehr positiv überrascht und bleibe weiterhin Teleos treu!

Ps: Dass sie mir nicht Bescheid gesagt haben, als sie mein Internet "gedrosselt" haben, werde ich dem Support nochmal mitteilen! Die Reaktion werde ich dann wohl hier posten!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von IllaChilla 09.06.2011 um 13:59 Uhr
Nachtrag: Kurz darauf hatte ich dann meine DSL6000 Leitung und diese läuft bis heute ohne Probleme!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken