Anzeige

von , über "Doppel-Flat VDSL 50.000" von 1&1 , am um 15:16 Uhr

Aller Anfang ist schwer...

Die Aufschaltung nach erstanmeldung war sehr mühsam. August 2011 habe ich einen 50.000 VDSL-Anschluss bei 1&1 bestellt. Es hat 2,5 Monate und 4 Termine an denen ich zu Hause bleiben musste gedauert, bis es entlich aus der TAE-Dose sprudelte. Bis zu meinem Umzug April 2013 gab es nur einen Ausfall über 36 Stunden. Der Umzug lief ohne Probleme. Direkt am Umzugstag war der Telekomtechniker da und konnte das das Internet ohne Probleme aufschalten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 16.02.2014 um 17:34 Uhr
Ist mir auch neu, dass neuerdings DSL aus der TAE Dose sprudelt. Man "lernt" hier nichts aus. Bei mir sprudelt meist nur Mineralwasser und das aus Flaschen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken