Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:24 Uhr

Alles OK- sobald gekündigt ändert sich alles um 360 grad

2 Jahre kein problem
um 4 Tage später gekündigt daher um 1 weiteres jahr verlängert.

Dann fingen die Probleme an :

1. 5 euro mehr im monat bezahlt als Alt KUNDE
2. geschwindigkeitsprobleme die in den 2 Jahren nicht auftraten fingen plötlich an

also keine 16.000 er leitung mehr zur verfügüng (die es gab )

nur noch 9000-10000 er leitung gesurft.

3. Unfreundliches Personal = Call Center agenten die dauernd wechseln und versuchen egal wie den kunden zuruckzugewinnen aber SUPPORT mäßig = 0 ahnung haben.

alle 2-3 monate ein anruf um rückerwerrb des kunden ohne erfolg .


gottsei dank bin ich weg von denen
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 20.03.2014 um 17:33 Uhr
Kann ich nicht bestätigen, dass bei Kündigung sich alles um 360 Grad geändert hat. Einbildung ist bekannter weise auch eine Bildung, leider nicht heilbar.
Kommentar von ibi48 (rk) 29.03.2014 um 08:43 Uhr
So ähnlich hat sich das bei Alice-O2 abgespielt.
Kommentar von zett (zett) 31.03.2014 um 14:30 Uhr
Kein Einzefall. Leistungsdrosselung bei Altkunden ist häufiger zu lesen. Schlechter Support trifft zu. Kündigung kein Fehler.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken