Anzeige

von , über "Doppel Flat 6000" von 1&1 , am um 20:04 Uhr

downgrading seit März 2016

Seit März beklage ich mich nun bei 1&1 über ein downgrading unserer Geshwindigkeit. Bis zum 11.3.16 hatte wir satte 6000kbit Leistung, genau das was wir bestellt hatten. Die Übertragungsleistung war super seit 2012, da haten wir von 2000 auf 6000 umgestellt. Seit dem März werden wir nun ausgebremst und 1&1 kümmert sich nicht darum. Jedes mal wenn wir an der Service Hotline anrufen erfahren wir nur, dass unsere Leitung physisch nicht mehr übertragen kann und damit ist die Sache für die erledigt. Auf meine Argumente, dass wir ja bisher volle Leistung hatten wird nicht eingegangen. Wenn man mich damit zu einem anderen Service zwingen will finde ich das höchst ungebührlich. Das geht auch mit einem netten Wechselangebot auf DSL V+.
Ich bin nach 10 Jahren zufriedenem Service sehr enttäuscht und werde jetzt gerne mit allen meinen gebuchten Services wechseln (mobil, webseiten, privat, geschäftlich und im Ferienhaus)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 18.07.2016 um 17:31 Uhr
1&1 kann nur das liefern was die Leitung hergibt, denn 1&1 ist Reseller. Im übrigen können Sie nicht 6000 bestellen, sondern nur BIS zu 6000, was klar heißt, dass es auch weniger sein kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken