Anzeige

von , über "cablesurf 25.000" von cablesurf.de , am um 13:40 Uhr

Anbieterwechsel zu Cablesurf

Nachdem ich ein Jahrelanges Fiasko mit 1&1 durchmachen musste habe ich mich dazu entschlossen zu Cablesurf zu gehen. Bzw. diesen Anbieter zu testen.

Zum Fall 1&1:
Ich empfehle KEINEM diesen Anbieter, denn wenn man mal dort ist will man sofort wieder weg. Wenn man kein Komplettpaket bei 1&1 besitzt ist noch alles in Ordnung, sollte man sich aber dazu entschließen Telefon und Internet dort als Paket zu wählen ist man verloren im Sumpf der Politik. Denn Urplötzlich sollte eine Funktionierende DSL-Leitung von 18.000KB/sec bei bestellten 16.000KB/sec nicht mehr als 2-6000KB/sec schaffen (Angeblich soll die Leitungslänge schuld sein von 1,8km :D) - nach weiterem bli bla blub ist der Vertrag ausgelaufen und das war der Vorteil. Zuschlagen hieß es dann nur noch.

Ich begab mich auf die Suche nach einem Fähigen und Standhaften Internetanbieter. Telekom wollte mir nicht mehr als 6.000 bieten bzw. bis zu 16.000kb/sec bieten, daher der Entschluss Telekom oder mal einen Kabelanbieter testen?

Da wir nicht in einer Großstadt oder einer Stadt wohnen sondern nur im umliegenden Gebietskreis (10km entfernt von Stadt) gibt es nicht sonderlich viel Auswahl für Kabel-Anbieter. Aber die jetztige hatte völlig gereicht denn es ist Cablesurf. Geboten wurde mir 25.000kb/sec. Auf nochmaliger Anfrage bei einem Techniker wurde mir mitgeteilt das diese Leitungsangabe wirklich verfügbar ist bzw. bis zu max 10% verlust. Eine völlig akzeptable Aussage fand ich, entschied mich dann also für das Angebot und es wurde dem vereinbarten Termin Angeschlossen.

Mein jetztiger Status:
25.000kb/sec download (eher bis zu 35.000kb/sec)
1.600kb/sec upload (eher bis zu 2.000kb/sec)
Leitungsstabilität: Sehr Zufrieden (keine Probleme bis dato)

Ich empfehle es jedem!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken